Hefe Blechkuchen mit saurer Sahne, Äpfeln, Zimt und Zucker

Vorgeplänkel

Okay, folgendes Rezept für einen Hefe Blechkuchen mit saurer Sahne, Äpfeln, Zucker und Zimt ist zwar erst am 2.1.2018 (!) eingestellt, aber gebacken habe ich ihn Neujahr, am 1.1.2018. An dieser Stelle also Frohes Neues Jahr!

Ich habe allerdings bereits gesündigt. Neulich habe ich bei ALDI auf dem Grabbeltisch eine Fertig-Backmischung für Hefeteig gesehen und gekauft, weil sie nur ein paar Cent kostete. Rein aus Neugier wollte ich es ausprobieren, ich schwöre! Folgend mal ein paar Rezepte von mir die beweisen, dass ich wohl selbst in der Lage dazu bin exzellente Hefeteige selber zu machen.

Amerikanische Zimtschnecken (Cinnamon rolls)

Milchbrötchen aus der Backform

Martinsbrezel XXL

Quark-Rosinenstuten

Jedenfalls nahm ich die Backmischung zum Anlass um einfach mal einen schnellen Blechkuchen zu machen. Äpfel gekauft, Saure Sahne, Eier und Fett waren zuhause – also losgebacken. Folgen das Rezept.

Mein Blog „FoodLoaf“ ist auch auf vielen sozialen Kanälen vertreten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dort folgt!

 

Zutaten

  • Hefeteig, ca. 500 g zubereiteter Teig (Rezepte dafür siehe oben)
  • oder: eine Fertig-Backmischung J (+ die nötigen Zutaten
  • 2 Eier, Größe M
  • 400 g saure Sahne
  • Ca. 800-1000 g geschälte Äpfel
  • Ca. ½ – 1 T.l Zimt, je nach Aroma (nehmt den guten Ceylon-Zimt)
  • 60-90 g Zucker
  • Etwas Fett für das Backblech
Die Zutaten

 

Zubereitung

Den Hefeteig nach einem meiner Rezepte zubereiten oder eben ein faules Stück sein und eine fertige Backmischung kaufen J. Teig gehen lassen an einem warmen Ort.

Am besten natürlich mit einer Kitchenaid 🙂

 

Äpfel schälen, dann vierteln und in dünnere Spalten schneiden – das „High“light für den Hefe Blechkuchen.

Saure Sahne, 2 Eier und 30 g Zucker mischen.

Für den Guss

 

Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die saure Sahne gleichmäßig darauf verteilen. Zimt drüber streuen und die Äpfel darauf legen, schön dicht beieinander (das könnt ihr bestimmt schöner als ich, meine Äpfel waren so klein :/ ). Ca. 30-50 g, je nach Geschmack Zucker drüberstreuen.

LECKER!

 

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen. Im Idealfall karamellisiert der Zucker leicht.

Fertig ist der Hefe Blechkuchen! Am besten mit Sahne genießen J

 

Ergebnis

Fertig ist der Hefe Blechkuchen

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: