Rezept: „Schinken-Sahne Spaghetti für Eilige“

Vorgeplänkel

Es geht natürlich nichts über original zubereitete SPaghetti Carbonara. Eigelb, Parmesan, ausgebratener Speck, Salz, Pfeffer – mehr braucht es nicht zum glücklich sein. Das geht schnell in der Zubereitung und ist einfach unglaublich lecker, cremig und gut! Der Deutsche Banause kennt leider von schlechten Restaurants Carbonara oft als eine Sahne-Sauce mit Kochschinken. Das schmeckt zwar auch, ist aber keine echte Carbonara. Es war mit folgendem Rezept auch nicht mein Ziel diese zu machen, sondern einfach ein schnelles und nett anzusehndes Rezept für Spaghetti mit einer Sahne-Schinken-Sauce. Also hopp hopp, schwingen wir uns an den Herd!

Rechts am Rand könnt ihr meinen Blog bei Facebook liken – für direkte Infos zu neuen Eis-Tests, Rezepten, Produkt-Tests und sonstigen News auf meiner Seite. “SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos, “B. Darius B.” bei Google+. Dort findet ihr auch x Restauranttests/Bewertungen und hunderte von leckeren Fotos aus Deutschland, Amsterdam, NYC, und wo ich sonst Leckereien getestet habe. Schaut mal rein!

Über Kommentare würde ich mich freuen! Also macht hinne!😉

Zutaten

  • (für 2 Portionen)
  • 200 g Spaghetti, ungekocht
  • 250 ml Sahne
  • 200 g Kochschinken
  • 1 EL grob gehackte Petersilie
  • Parmesan nach Bedarf
  • Salz
SAMSUNG CSC
Die Zutaten (wer mag ergänzt mit etwas Knoblauch-Pulver)

Zubereitung

Spaghetti nach Packungsanleitung in viel Salzwasser kochen. Pro 100 g Nudeln mindestens 1 L Wasser, und pro Liter Wasser 10 g Salz. Nehmt eine Küchenwaage, wenn ihr es ganz genau haben wollt. Ich habe seit neustem eine mit 0,1-Stellen. Für Salz zwar unnötig, aber bei Gewürzen unverzichtbar! Ihr könnt die übrigens z.B. hier kaufen: Inateck digitale Küchenwaage (Gebt ihr „Waage046“ als Rabattcode ein, bekommt ihr bis 20.9.2016 15 % Rabatt am Ende des Bestellprozesses). Gehört eh in jede Küche.

SAMSUNG CSC
Wer es ganz genau haben will, braucht eine Waage!

Den Kochschinken in sehr feine Streifen schneiden, das ist nett für die Optik!

SAMSUNG CSC
Nehmt euch etwas Zeit den Schinken sehr fein zu schneiden – sieht netter aus!

Sahne mit dem Kochschinken in einer großen Pfanne erhitzen, nicht kochen! Nur eine kleine Prise Salz in die Sauce geben, der Schinken hat genug Salz!

Sind die Spagehtti gar, diese abtropfen lassen, keinesfalls abschrecken (!) und mit der heißen Sahne-Sauce vermischen.

SAMSUNG CSC
Heiße Spaghetti und heiße Nudeln kurz durchmischen, dann anrichten!

Spaghetti auf Teller geben, Mit Petersilie und Parmesan bestreuen – fertig!

Ergebnis

Lasst es euch schmecken!

Einen Juten!

 

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: