Unboxing: „Ben & Jerry’s – Karamel Sutra“

Vorgeplänkel

Am 24.02.2013 wurde folgendes Video von mir veröffentlicht. Es war mein Test zur damals neuen Ben & Jerry’s Eissorte „Karamel Sutra“. Das Besondere war, dass es zur neuen Produktserie von Ben & Jerry’s gehörte, welche einen Kern enthält, der sich durch das Eis zieht. Guckt euch das Video an – es ist eines meiner beliebtesten. Zwar kein Just Bieber was die Klickzahlen angeht, aber hey… über 7000 Klicks für ein Eis? Nicht schlecht (Blondie Brownie von mir hat aber viiiiiiel mehr 😉 )!

Rechts oben oder am Rand könnt ihr meinen Blog bei Facebook liken – für direkte Infos zu neuen Eis-Tests, Rezepten, Produkt-Tests und sonstigen News auf meiner Seite. “SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos, “B. Darius B.” bei Google+. Dort findet ihr auch x Restauranttests/Bewertungen und hunderte von leckeren Fotos aus Deutschland, Amsterdam, NYC, und wo ich sonst Leckereien getestet habe. Schaut mal rein! Bei Instagram heiße ich Typ_FoodLoaf.

Lasst mir auch gerne Likes und Kommentare zu den Artikeln da!

Nun, 2,75 Jahre später dachte ich mir, ich teste das Eis nochmal und mache nochmals ein kleines Video darüber (siehe am Ende des Artikels Karamel Sutra 2.0.). Seit dem ersten Test habe ich viele weitere, äußerst grandiose Eissorten gegessen, so dass es spannend wird, wie ich es nun, bald drei Jahre später, finden werde. Folgend nur kurze Fakten, alle nötigen Infos findet ihr in den Videos.

SAMSUNG CSC
Inzwischen hat sich das Becher-Design geändert

Was haben wir denn?

Laut Website von Ben & Jerry’s:

Karamel Sutra
Schokoladen- & Karamell-Eiscreme gespickt mit knackigen kakaohaltigen Bits umhüllen einen sensationell weichen Karamell-Kern

Besser kann man es nicht beschreiben, wobei man „kakaohaltige Bits“ auch einfach als „Stücke“ bezeichnen kann. „Kakaohaltig“, weil es keine „richtige“ Schokolade ist. Das wird in der Eisindustrie meistens so gemacht, da diese „Art Schokolade“ aus Fettglasur besser schmilzt im Mund. Ich persönlich will das gar nicht – knackige Stücke wären mir lieber!

SAMSUNG CSC
Die typischen Zusatzinfos zum Ursprung des Eises oder ein amüsanter Kommentar dazu.

Tauche ein in den sensationell leckeren Karamell-Kern von Karamel Sutra und löffel dich durch die Berge aus Karamell- und Schokoladen-Eis. Egal in welcher Stellung Du den Löffel hältst, unser Karamel Sutra erweitert Deinen Geschmacks-Horizont um Längen. (Scheint so, als hätten wir dem Begriff Löffelchenstellung gerade eine völlig neue Bedeutung gegeben.) Also: Löffel Dich rein! In die fairste Form der Kernspaltung

Also: Schokoladeneis mit Schokostücken, Karamelleis und ein Karamellkern – na gucken wir doch mal!

Zutaten/Nährwerte

RAHM (26%), Wasser, kondensierte MAGERMILCH, Zucker, gesüsste kondensierte VOLLMILCH, Glukosesirup, Kakao, EIGELB¹, Kokosfett, fettarmer Kakao, BUTTERFETT, Stabilisatoren (Guarkernmehl, Carrageen, Pektin), Salz, Emulgator (Lecithine (SOJA, Sonnenblume)), Vanilleextrakt, Säureregulatoren (Natriumcarbonate, Citronensäure). ¹Eier aus Freilandhaltung. Zucker, Kakao, Vanille: nach Fairtrade-Standards gehandelt, Gesamtanteil 19%.

Die Zutaten sind wie immer bei Ben & Jerry’s vor allem „Rahm“ und natürlich Zucker. Der Rahm ist einer der letzten Qualitätsindikatoren, wird doch heutzutage viel auf billige Fette aus Pflanzen gesetzt. Erfreulich ist auch, das keine Aromen enthalten sind. Die gesüßte kondensierte Vollmilch wird vermutlich zu dem Karamel-Kern verarbeitet. Es gibt einfache Anleitungen im Netz, wie man aus „Milchmädchen“ & Co. selbst Karamell machen kann – schmeckt geil, selbst getestet.

SAMSUNG CSC
Nährwerte

Kalorien – ersparen wir uns das 😉 Erwähnenswert ist, dass es aufgrund der wenigen Einlage, also keine Kekse, wenig Schokolade nur usw, doch relativ „schlank“ ist für ein Ben & Jerry’s. Der Rekord liegt bei 310 kcal / 100 g mit der Sorte PBC.

Geschmack/Test/Fazit

Der erste Eindruck ist natürlich toll: Viel Karamel scheint auf dem Programm zu stehen. Nach der optischen Opulenz kommt aber die geschmackliche Ernüchterung beim Karamel-Eis: Zara super cremig und vollmundig, aber wo ist der Karamel-Geschmack? Kaum wahrnehmbar!

SAMSUNG CSC
Man sieht direkt: Dicker Karamellkern!

Das Schokoladeneis ist gut, ist aber bei What-a-lotta-Chocolate“ deutlich besser. Ich meine dort wäre es anders. Das Schokoaldeneis bei Karamel Sutra ist zwar ganz gut, vermutlich vor allem weil es auf Basis von Sahne gemacht wird, aber ist eben nicht so gut wie bei anderem Eis. Die Schokoladen-Stücke sind knackig, könnten für meinen Geschmack aber größer und vor allem zahlreicher sein. Eine nette Dreingabe, die Ben & Jerry’s natürlich unumgänglich ist.

SAMSUNG CSC
Oh Yes!

Der eigentliche Star, der Karamel Core ist es auch, der das Eis dann wieder ganz gut macht. Wo das Karamelleis schlecht, das Schokoladeneis ok ist, glänz der grandiose Kern umso mehr!

Eine dicke, gerade noch flüssige Masse mit einem super Röstaroma nach Karamell und einem ebenso guten Karamell-Geschmack an sich. Der Geschmack ist nicht zu süß, was bei Karamell manchmal sein kann. Zwar ist es nicht wie bei der Sorte „Blondie Brownie“ explizit erwähnt, ich meine aber eine leicht salzige Note wahrnehmen zu können – toll!

Als Fazit sie gesagt, dass ich inzwischen besseres Eis gegessen habe, und diese Sorte damit nicht mehr wie damals mit einer guten „2“ bewerten kann, sondern nur noch mit einer „3“. Karamelleis und Schokoladeneis sind einfach zu schwach, um gegen den grandiosen Kern ankommen zu können und um das Eis „gut“ machen zu können. Kaufen sollte man es trotzdem mal, gerade wer auf eher „einfacheres“ Eis (wenig stücke usw.) steht, dafür umso mehr auf flüssigen Karamel.

Testvideo

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: