Ben & Jerry’s – One Sweet World – Unboxing

Vor-Vorgeplänkel

Statt mit dem üblichen Vorgeplänkel für Ben & Jerry’s – One Sweet World zu beginnen, möchte ich zunächst sagen: DANKE! FoodLoaf ist diese Woche bei Facebook „1000“ geworden – so viele Fans hat meine Seite. Super! Wie versprochen gibt es dafür ein Gewinnspiel! Was ihr tun müsst: Kommentiert und liked den Beitrag über diesen Artikel zum neuen Eis auf meiner Facebook-Seite und nennt mir eure Lieblings-Sorte. Es wäre auch sehr nett, wenn ihr mir helft noch mehr Fans zu bekommen und den Beitrag teilt 😉

Zu gewinnen gibt’s, getreu dem Artikel: Eine Original Ben & Jerry’s Kühltasche, ich schicke sie euch zu!

SAMSUNG CSC
Ihr wollt was gewinnen?! Gerne!

Wer gewinnt entscheidet der Zufall.

So, nun starten wir. Viel Spaß!

Rechts oben oder am Rand könnt ihr meinen Blog bei Facebook liken – für direkte Infos zu neuen Eis-Tests, Rezepten, Produkt-Tests und sonstigen News auf meiner Seite. “SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos, “B. Darius B.” bei Google+. Dort findet ihr auch x Restauranttests/Bewertungen und hunderte von leckeren Fotos aus Deutschland, Amsterdam, NYC, und wo ich sonst Leckereien getestet habe. Schaut mal rein! Bei Instagram heiße ich Typ_FoodLoaf.

Lasst mir auch gerne Likes und Kommentare zu den Artikeln da!

Vorgeplänkel

Man hat es schon nicht leicht als Fan des besten Eises der Welt. Gerade einmal zwei mal im Jahr wird man mit neuen Eissorten beglückt. Anfang September war es wieder so weit: Die Special Edition „One Sweet World“ kam bei meinem hiesigen „Dealer“ in den Eisschrank, und keine halbe Stunde später hielt ich es in meinen Händen 🙂 Leider muss ich jetzt wieder bis Frühling nächstes Jahr warten, dann kommen reguläre „normale“ neue Sorten. Übrigens gibt es auch ein neues Wich, dieses mal mit Schokolade. Aber die Teile finde ich persönlich… naja…

Die Special-Editions widmen sich meist einem „Weltthema“ wie z.B. Klimaerwärmung, Haltung von Kühen, Frieden in der Welt (keine schlechte Idee heutzutage) usw., usw. Dieses mal geht es um eine Art „Zusammenhalt“ der Menschen dieser blauen Kugel. Na dann! Tuen wir was Gutes und essen Eis!

Wer übrigens mal selber Ben & Jerry’s-Eis machen will, der schaut bei mir im Blog mal. Dort mache ich Cookie Dough-Eis nach Rezept des Ben & Jerry’s-Eisbuch. Empfehlenswerte Lektüre:

Was haben wir denn?

ENDLICH EIS MIT KAFFEE! Wurde ja auch mal Zeit, denn normalerweise wird man hierzulande mit eher „Standard“-Geschmäckern wie Vanille, Schoko oder Karamell bedient. Vermutlich ist es daher auch eher eine Special-Edition, die zeitlich limitiert ist. Ich behaupte mal, einige Menschen mögen das Eis allein schon nicht, weil sie keinen Kaffee mögen. Euch sei verziehen, bei mir hat’s auch gedauert!

Karamell-Kaffee-Eiscreme mit Marshmallowsauce (16%), gesalzener Karamellsauce (10%) und kakaohaltigen Fettglasurstückchen (7%)

SAMSUNG CSC
„One Sweet World“

Ey, ist das geil oder was? Allein 1/4 (26 %) sind nur Sauce! Und dann auch noch aus Marshmallows und GESALZENEM Karamell! Es gibt nichts besseres als gesalzenes Karamel 🙂 Das sind die Fakten . Bezüglich der „Message“ des Eises, schaut euch folgendes Bild an:

SAMSUNG CSC
Die Message

Zutaten/Nährwerte

Folgend die Zutaten_

RAHM (21%), Zucker, Wasser, kondensierte MAGERMILCH, Glukosesirup, Kaffee-Extrakt (2,5%), Kokosfett, EIGELB, fettarmer Kakao, BUTTERFETT, RAHMPULVER, SALZ, EIKLAR, Stabilisatoren (Pektine, Guarkernmehl, Carrageen), Vanilleextrakt, Säureregulatoren (Natriumcarbonate, Citronensäure), Emulgator (Lecithine (SOJA)), natürliches Vanillearoma, Sonnenblumenöl, Eier aus Freilandhaltung. Zucker, Kaffee, Kakao, Vanille: nach Fairtrade-Standards gehandelt, Gesamtanteil 24%. Mit Mengenausgleich.

Schade, dass Vanillaroma verwendet wird (aber auch echter Vanilleextrakt). Ansonsten die üblichen leckeren Verdächtigen wie Rahm, Zucker, diverse Fette und natürlich hier wichtig Kaffee-Extrakt, Salz und Kakao. „Mit Mengenausgleich“ bedeutet, dass nicht alles an den Fairtrade-Zutaten zu 100 % Fairtrade ist.

Emulgatoren sind übrigens dafür da, Wasser und Fette zu „verbinden“ (wie das Lecithin im Eigelb). Wer mal genauer erfahren möchte, was „Säureregulatoren“ sind, den verweise ich auf einen Artikel von mir, bei dem ich das in einem „Exkurs in die Wissenschaft“ erläutere: Merl Feinkost – Oktoberfest-Salate

SAMSUNG CSC
Die Nährwerte

Stellt euch vor, ihr füllt diesen Becher zu 1/3 mit reinem Zucker – dann wisst ihr, wie viel drin ist 😀 35 g Zucker / 100 g sind absoluter Rekord bei deutschen Ben & Jerry’s Eissorten. Dies liegt maßgeblich an der Marshmallow-Sauce, welche fast nichts anderes ist als reiner Zucker. Die Karamellsauce tut ihr Übriges. Egal, es heißt ja auch „One Sweet World“ – eine süße Welt. Von daher passt das!

500 ml, bzw. 414 g bekommt man übrigens für 6 € – teuer, aber meistens gut investiertes Geld.

Geschmack/Test

Wie üblich sollte man das Eis antauen lassen. Doch Vorsicht dieses Mal! Aufgrund der Unmengen (GEIL!) Sauce, geht das schneller als üblich. Bereits nach kurzer Zeit bot sich mir der folgende, göttergleiche Anblick von gesalzenem Karamell, Marshmallow, Schokolade und Kaffee-Eis.

Man, mein Magen knurrt gerade gewaltig, und das Morgens um 4 Uhr… Wird Zeit zu Frühstücken 😀

one sweet0002
Dank viel Sauce und warmen Wetter, bot sich mir ein besonders cremiger, schmelzender Genuss!

Kaffee-Eis

Der erste „Kontakt“ galt natürlich dem Kaffee-Eis. Ich liebe Kaffee, vor allem gemischt mit Milch etc. Eine sehr gute Kaffee-Note hat dieses „One Sweet World“. Man schmeckt klar die Röstnoten und man kann es sich wie einen guten Latte Macchiato vorstellen! Erfreulicherweise nicht zu süß und schön cremig. Diese Haupteismasse soll ja Kaffee + Karamell sein. Ich finde aber, man kann Karamell nicht sehr stark herausschemcken. Er wird sein Übriges zur süßen Note geben. Spätestens, wenn man das pure gesalzene Karamell isst, hat die Karamell-Note des Haupteises eh verloren. Cremig und sahnig kommt das Eis daher – vor allem, wenn es angetaut ist.

SAMSUNG CSC
Schokolade wohin man blickt und gesalzener Karamell. Es ist sooo gut!

Saucen, Saucen, Saucen…

Direkt beim Starten des Buddelns (stilecht mit B & J-Schaufel) stößt man auf dicke Streifen Marshmallow und Karamell. Und ich sage euch: Das gesalzene Karamell ist einfach fantastisch. Für mich persönlich das beste am Eis. Die Sauce ist dick, zäh, mit wunderbarem Salz-Geschmack und nach Karamell. Ganz großes Kino! Sie ist nahezu überall und dominiert mit der Marshmallow-Sauce das ganze Eis!

Die Marshmallow-Sauce ist mit 16 % übermäßig viel präsent, was leider geil ist. Es gibt teils riesige Bunker, so dass man mal eben den ganzen Löffel voll purem, fluffigen, penetrant süßem und cremigen Marshmallow-Fluff (so nennt man die reine Masse auch) hat. Ganz großartig! Zäh und Zucker pur!

one sweet0003
Dicke, fette Bunker von Marshmallow-Sauce O.O

Überall findet man Schokoladenstücke, die wie ein „&“ geformt sind. Warum hat man keine Weltkugel genommen? Das „&“ ist zwar auch von Bedeutung, eine Weltkugel hätte ich aber viel schöner und passender gefunden. Davon ab ist es eine reine Freude mit nahezu jedem Spatenstich Schokolade auszugraben. Sie ist lecker, knackig und einfach omnipräsent. Toll! Ich liebe die festen Bestandteile bei B & J – Eis!

Aufgrund der Unmengen Saucen ist es schwer die Sachen individuell herauszugraben, außer man findet Bunker. Das Gesamterlebnis ist aber sehr stimmig, wobei leider durch die Süße der Saucen der Geschmack nach Kaffee verdrängt wird. Wer aber einen süßen Zahn hat, den wird das kaum stören. Eine wirklich süße Welt dieses Eis!

Fazit

Eine unglaublich süße, leckere, saucige Eissorte! Es ist eine wahre Freude ständig dicke Saucen-Bunker an Marshmallow und Karamelll zu finden, überall Schokolade auszubuddeln und das alles mit einer feinen Kaffeenote zu genießen. Die Süße des Eises ist zugleich das große Plus, aber auch ein kleines Minus, denn überdeckt sie den Kaffee-Geschmack. Dies ist aber nur ein kleiner Wermutstropfen. Wer süßes Eis, gesalzenes Karamell und Kaffee mag, wird mit „One Sweet World“ glücklich. Eine 1- von mir! Kleiner Abzug wegen der verdrängten Kaffeenote, und weil ich persönlich (wie immer wenn nicht vorhanden) Keksteig o.ä. vermisse 🙂

Testvideo

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: