Unboxing: „American Style Ice-Cream (Kaufland) – Premium Selection“

Vorgeplänkel

Ich fasse mich in diesem Test bewusst kurz. „Warum, der Typ labert doch immer ohne Ende?!“ – Meine Antwort darauf: Das Eis ist mies, daher habe ich keine Lust viel Zeit zu investieren ^^

Guckt euch das Test-Video zudem am, da wird einiges klar…

Direkt hier meine obligatorische Bitte an dich: Like meinen Blog auf Facebook (siehe rechts am Rand), abonniere ihn bei WordPress, teile fleißig, und gib mir Likes und +1 (siehe am Ende des Artikels). Das wäre super nett, da ich so viele /mehr Leser erreichen kann.  Werbung schalte ich zudem nicht, also ist kein finanzieller Hintergedanke bei der Bitte!

Würde mich zudem über einen Kommentar und eine Sterne-Bewertung freuen! Nun viel Spaß!

Was haben wir denn?

Es handelt sich bei der „Premium Selection“ um die Mini-Versionen der regulären 500 ml-Eisbecher. Alle Sorten der Multibox, sind also auch so als 500 ml-Becher zu bekommen – für 2,49€. Die Multibox kostet 2,99€, und enthält vier 100 ml-Becher der Sorten:

Cookies & Cream

Eiskrem Vanille mir kakaohaltigen Gebäckstückchen (6,1 %)

Pecan & Caramel

Eiskrem Vanille mit Karamellsoße (8,5 %) und karamellisierten Pecannüssen (7,3 %)

Strawberry Cheesecake

Eiskrem Typ Käsekuchen mit Erdbeer-Himbeer-Zubereitung (8,6 %) und Gebäckstückchen (7,3 %)

Macadamia Nut

Eiskrem Vanille mit karamellisierten Macadamianüssen (10,3 %)

Erstaunlicherweise sind das alles Sorten, die es auch von „Jack´s Ice-Ceam“ (Netto) gibt. Vermutlich gibt es da, nennen wir es mal, „Parallelen“ 😀

Alles sind typische „american-style“-Geschmäcker, wie man sie mit entsprechender Eiscreme assoziiert – vor allem Cheesecake und Cookies. Es handelt sich wie der Name „Eiskrem“ sagt, um Sahneeis – das heißt viel Sahne, wenig Luft.

SAMSUNG CSC
Optisch sieht es toll aus. Das wars dann aber auch schon.

Zutaten/Nährwerte

Ohne viele Worte: Guckt auf die Bilder! Zusammenfassend kann man sagen, dass die Nährwerte fast so hoch sind wie bei Ben & Jerry´s und Häagen-Dazs, also klar in diese „Kerbe schlagen“. Viel Sahne, und vor allem „Einlage“ (Nüsse usw.), wobei deren Anteil deutlich geringer ist als bei B & J etc. Es wird sich zudem zeigen, dass die Angaben alle Druckfehler sein müssen, da kaum was drin ist (außer bei Cookies & Cream)

Was ich bemerkenswert finde: Vanille-Extrakt bei den Zutaten – das sieht man selten bei „Billig-Eis“, genauso die Verwendung von richtigem Eigelb, und nicht Pülverchen oder ähnliches. Auch die Verwendung von richtiger Sahne fällt positiv ins Auge – klasse.

Zu bemängeln ist die Verwendung von Aromen.

Was aber ganz besonders toll ist: Es wird bei der „Hauptmasse“ kein Glucose-Fruktose, oder reiner Glucose-Sirup verwendet, was eine billige Ersatzzutat für „normalen“ Zucker ist. Selbst die hochpreisige Konkurrenz führt dies vereinzelt auf…

SAMSUNG CSC
Zutaten Cookies und Pecan
SAMSUNG CSC
Zutaten Cheesecake
SAMSUNG CSC
Zutaten Macadamia (1 % NÜSSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
SAMSUNG CSC
Cookies und Pecan Nährwerte
SAMSUNG CSC
Cheesecake und Macadamia Nährwerte

Unboxings

Optisch, wie das bei „american-Style“ so ist, sehr unspektakulär. Aber hier ein reisen Minuspunkt: Es fehlt immens was an Eis! ca. 1 cm der sowieso mini-*Becher enthält kein Eis, auch der Boden hat einen erstaunlich dicken Rand für solch kleine Becher. Da soll eindeutig mehr Eis suggeriert werden, als drin ist. Ganz miese Tour! Bei B & J, H-D, oder auch Netto-billig-Jack´s ist der Becher bis oben hin gefüllt!

Kaufland0009
Cheesecake – wo ist die Sauce hin?

Geschmack/Test

Ich sag mal so: Nachdem ich alle vier Sorten getestet habe, und für geschmacklich mehr als dürftig befinde, habe ich null Motivation mehr hier viel zeit in den Artikel zu investieren. Daher wird es kurz…

Grundsätzlich ist bei allen Sorten der Schmelz „normal“. Nicht gut, nicht schlecht. Das Eis schmeckt aber nicht sonderlich vollmundig oder cremig wie B & J z.B. Das Cookies-Cream ist dort eine Ausnahme.

Cheesecake: Kaum Sauce, kein richtiger Cheesecake-Geschmack. Die Kuchenstücke sind winzig und nicht sonderlich gut. Eine leichte quarkige/säuerliche Note ist erkennbar. Nicht gut!

Kaufland0010
Strawberry Cheesecake – Dank des Kuchens besser als „Totalausfall“

Macadamia: Das mieseste Eis überhaupt. Es ist letztlich gerade mal 1 % (!!!) Macadamianuss drin, die angepriesenen 10 % bestehen zu 90 % aus Zucker. Es schmeckt zudem viel zu süß. Ganz schlecht.

Kaufland0012
Der Witz des Jahrtausends! Seht ihr die 10 % Macadmianüsse?!

Pecan: Die karamellisierten Pecannüsse sind okay, aber zu viel Zucker drum herum. Zudem sind die Stücke so klein, dass man kaum etwas von der Nuss schmeckt aufgrund des Zuckers. Aber wenn man mal ein größeres Stück findet, ist es ganz okay. Aber auch hier: Die Hauptmasse ist viel zu süß

Kaufland0011
4-5 recht große karamelliserte Pecannüsse, der Rest sind Brösel…

Cookies: Relativ gutes Eis. Sahnig, mit Cookie-Geschmack. Die Stücke sind fein zerbröselt, aber man findet auch mal größere Stücke, die dann auch recht lecker sind.

Kaufland0001
Schöne große Stück, neben vielen kleinen: Die Sorte Cookies & Cream

Mehr Details im Test-Video.

Fazit

Cookies: 3

Cheesecake: 4/4+

Macadamia 5

Pecan: 4

Kauft es euch nicht! Lediglich zum Cookie könnt ihr für den günstigen preis von 2,49 € für 500 ml greifen. Den Rest, besonders die Multibox, lasst ihr im Kaufland!

 

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: