Unboxing: „Häagen-Dazs – Bailey´s“

Ich bin ja ein riesiger Eis-Fan – vor allem, was Ben & Jerry´s angeht (dazu kommt noch ein Special). Nun ist es wieder so weit, dass ich ein Eis teste, was von mir grundsätzlich als „Unboxing“ bezeichnet wird. Man macht ja quasi eine „Box“ voller Wunder (Eiscreme!) auf. Das Wort „Unboxing“ ist wohlgemerkt eher auf das Auspacken von z.B. Sondereditionen von Videospielen, oder sonstigen Technik-Kram bezogen. Ich habe es aber seit Ewigkeiten auch auf Eisrezensionen bezogen.

Direkt hier meine obligatorische Bitte an dich: Like meinen Blog auf Facebook (siehe rechts am Rand), abonniere ihn bei WordPress, teile fleißig, und gib mir Likes und +1 (siehe am Ende des Artikels). Das wäre super nett, da ich so viele /mehr Leser erreichen kann.  Werbung schalte ich zudem nicht, also ist kein finanzieller Hintergedanke bei der Bitte!

Würde mich zudem über einen Kommentar und eine Sterne-Bewertung freuen! Nun viel Spaß!

Lange Rede kurzer Sinn… wo waren wir gleich?

Ach ja: Häagen-Dazs Eiscreme wird „ungeboxt“ und zwar die Sorte dieses tollen Schnappes: Bailey´s. Eis essen und gleichzeitig betrinken? Holy shit, YEAH!. Was habe ich tatsächlich erwartet? Nicht viel, da ich persönlich ein Fan von viel „Einlage“ wie Sauce, Kuchenstücke, Teig, Knusper-Nüssen und und und.. bin. Daher habe ich ein sehr unspektakuläres Eis erwartet, was nach Bailey´s schmeckt. Und, oh Wunder, das habe ich bekommen! Nicht mehr, nicht weniger.

Hier passend dazu das „Unboxing“-Video. Bitte gebt mir ein Daumen hoch bei YouTube 😉

Unboxing Häagen-Dazs Bailey´s

Und so sieht es aus jedenfalls aus. Schlicht, aber ansprechend.

DSC_0145 edit

Wir bekommen jedenfalls, Zitat: „Die Kombination aus dem heiß begehrten Original Baileys-Likör und feinster Häagen-Dazs Eiscreme verführt zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis.“ Der Becher kommt je nach Ort wo man es kauft zu 4,99 € – 5,99 €, meistens der höhere Preis.

Man bekommt folgende Zutaten: Frische SAHNE, KONDENSMAGERMILCH, Zucker, EIGELB, Baileys Original Irish Cream Likör-Zubereitung 2,5% (Aromen, Wasser, SAHNE, Zucker, MILCHEIWEIß, Farbstoff: Zuckerkulör (E 150b), Emulgator: E 471, Säureregulator: E 331), Kakaopulver, natürliches Kakao-Aroma mit anderen natürlichen Aromen.

DSC_0149
Zutaten

Was fällt auf? Kein Alkohol, bzw. gar kein „echter“ Bailey´s, sondern eine „Zubereitung“ des Bailey´s-Likörs. Schonmal etwas traurig… Eis mit Alkohol wäre doch echt man was gewesen!

Nährwerte: Will zwar keiner wissen, aber über 1100 kcal pro Becher 😀 GEWALTIG LECKER EBEN!

Es sieht wenig spektakulär aus

DSC_0147
Es ist „ungeboxt“

Die Cremigkeit hätte besser sein können, aber der Geschmack nach Bailey´s ist erstaunlich authentisch. Man hat sogar den Eindruck Alkohol zu schmecken, obwohl keiner drin ist. Da wurde wohl mit Aromen (was wären wir nur ohne) gepanscht. Egal, schmeckt aber lecker!

DSC_0155
Konsistenz, man sieht es, könnte besser sein, war aber ok

Fazit: Wer Eis mit Bailey´s-Geschmack haben will, bekommt genau das. Aber es ist ein sehr langweiliges Eis, weil (vom fehlenden Alkohol abgesehen) einfach nichts „drin“ ist.

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

0 Gedanken zu „Unboxing: „Häagen-Dazs – Bailey´s“

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: