Capital BraTee Eistee Bali Edition im Test

Vorgeplänkel

Capital Bra hat es schon wieder getan: Mit dem BraTee Bali Edition Eistee kommt ein weiteres Produkt in den Supermarkt. Die andere vier Sorten hatte ich ja bereits für euch getestet, eben so natürlich seine Pizzen. Hier schauen wir uns den neuen Eistee an, welche in imposanter Verpackung verschickt wurde. Das Testvideo könnt ihr euch hier auf meinem YouTube-Kanal ansehen.

Urlaubsstimmung

 

Capital BraTee Bali

Der neue Eistee kommt wieder im 750 ml Pack daher, dieses mal in der Geschmacksrichtung Mehrfrucht-Vanille. Geil, mal was anderes! Grüner Tee ist die Basis, dazu gesellen sich (leider zu wenig) Fruchtsaft und Aromen sowie natürlich Zucker. Hier finde ich aber, dass die Waage an Süße gut gehalten wurde. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Aber natürlich sollte man es trotzdem nicht literweise täglich trinken. Die ganze Aufmachung gefällt auf jeden Fall. Irgendwie schlicht, aber doch nett anzusehen die Packung.

Zutaten und Nährwerte

Sicherlich ist dieses Produkt mal wieder ein Streich in Richtung Fans – es wird genug gerade jüngere potentielle Käufer geben. Auf meinem YouTube-Kanal könnt ihr zu vielen Influencer-Produkten Tests finden. Sei es der Knossi-Keksteig, die ViktoriaSarina Torte oder eben auch die Sachen von Capital Bra.

Hatte bestimmt Spaß auf Bali: Capital Bra

Wie schmeckt er?

Also ich fand den BraTee Bali Edition echt gut. Das mit dem grünen Tee ist mal was anderes – leicht bitter, aber erfrischend, gerade wenn er eiskalt ist. Die Fruchtgeschmäcker kann man nicht so gut rausschmecken, aber ich denke Pfirsich wird dabei sein als Aroma. Interessant ist die Vanillenote, welche eher im Hintergrund ist, das ganze aber abrundet. Passt für mich. Das mit dem Fruchtsaft führt auch zu dem kleinen Kritikpunkt, dass ich finde, dass eben ein bisschen mehr richtiger Fruchtsaft angebracht wäre, gerade in Anbetracht des Preises. Trotzdem: Das Ergebnis schmeckt, und das ist das wichtigste.

Werdet ihr den Eistee probieren?

Hinweis: Der Eistee und das Pressekit wurde mit von UniBev zu Verfügung gestellt.

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.