Foodtest: Häagen-Dazs Hazelnut Crunch Eiscreme

Vorgeplänkel

Immer wieder schön eine neue Eissorte präsentieren zu können. Dies vor allem, wenn es Eis der Marke Häagen-Dazs oder auch Ben & Jerry’s ist. Während erst genanntes mehr auf „bodenständiges“ Eis spezialisiert ist, wo der Geschmack der Eiscreme an sich im Fokus steht, bietet zweit genanntes oft dekadent viel Einlage wie Kekse, Saucen und anderen verrückten Kram. Nun, folgender Bericht dreht sich aber um Häagen-Dazs Hazelnut Crunch – die neue Sorte zum Herbst 2017.

Ich darf euch ausdrücklich auf mein Testvideo am Ende des Artikels verweisen. Dort gibt es die „leckersten Impressionen“ und meine Begeisterung ist sogar zu hören 😉

  • Speichert meine Blog-Seite in euren Favoriten – für immer aktuelle Rezepte, Berichte und Eis-Test
  • Mein Blog „FoodLoaf“ ist auch auf vielen sozialen Kanälen vertreten. Ich würde mich freuen wenn ihr mir dort folgt!
  • Facebook (Foodloaf) liken
  • YouTube-Kanal: “FoodLoaf.com
  • Google+: B. Darius B.
  • Instagram: „Typ_FoodLoaf
  • Pinterest: „Foodloaf

 

Was haben wir denn?

Wie erwähnt liegt bei Häagen-Dazs der Fokus auf der Eismasse, welche immer mit viel Sahne zubereitet wird. Hier wir zusätzlich Haselnuss in der Eiscreme verarbeitet und als Einlage gibt es 8 % Haselnuss-Krokant.  500 ml bzw. 430 g kosten 5,99 €.

Häagen-Dazs Hazelnut Crunch

 

Zutaten & Nährwerte

Die Zutaten sind klasse: Sahne, diverse Zucker, Haselnuss, Butter. Alles gut für einen vollmundigen Geschmack. Leider wird keine genaue Angabe über den Gehalt an Haselnuss insgesamt gemacht. Erfreulich ist, dass keine Aromen oder Stabilisatoren im Häagen-Dazs Hazelnut Crunch enthalten sind. Der Geschmack nach Haselnuss dürfte also nur von den enthaltenen Haselnüssen kommen – keine Aromen.

Die Zutaten des Häagen-Dazs Hazelnut Crunch

 

Die Nährwerte sind kaum verwunderlich: Fast 300 kcal / 100 g sind gewaltig – wen wundert es bei DEM Fettgehalt. Viel Sahne und Haselnuss (reich an Fett) sind dafür verantwortlich. Bei viel Sahne und fett dürfen wir dafür vermutlich besonders cremiges Eis bekommen – ein guter Trost für die Gewichtszunahme nach einem Pint 😀

 

Geschmack & Test

Das Wichtigste natürlich: Der Geschmack des Häagen-Dazs Hazelnut Crunch!

Ich sage direkt: WTF, IST DAS LECKER! Das Eis schmeckt sehr intensiv nach Haselnuss, mit einer dezenten Nougat-Note. Das Eis ist cremig und vollmundig im Geschmack, wobei es nicht ganz so perfekt cremig ist wie andere Häagen-Dazs, da der Eiscreme eben fein zermahlene Haselnüsse zugefügt sind, welche die „Textur“ stören. Bei dem guten Geschmack nach Haselnuss nimmt man das aber gerne in Kauf.

Die Eiscreme an sich ist der wahre Star – kein Klimbim

 

Die Krokant Stücke sind optisch ein kleines Eys-Candy und geben geschmacklich Abwechslung, wobei sie zu süß sind für meinen Geschmack. Da ist mehr Zucker als Nuss in dem Krokant. Sie sind dezent genug eingesetzt, dass sie nicht der grandiosen Eiscreme des Häagen-Dazs Hazelnut Crunch die Show stehlen.

Ich muss sagen: Es ein klasse Eis (1-/2+)!

 

Testvideo

Folgend könnt ihr euch das Testvideo auf meinem YouTube-Kanal ansehen. Viel Spaß! https://youtu.be/vTwhCGA8BNA

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

Ein Gedanke zu „Foodtest: Häagen-Dazs Hazelnut Crunch Eiscreme

  • 18. Oktober 2017 um 19:00
    Permalink

    Hört sich gut an . Meine bisherige Lieblingseiscreme von Häagen Dazs war bisher „Dulce de Leche“. Aber die hier klingt danach, als müsse man sie auch mal ausprobieren, zumal ich ja auch Nougat liebe.
    LG
    Mona

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest