Foodtest: ALDI Caramel Love Eiscreme

Vorgeplänkel

Inzwischen gibt es ja bei jedem Discounter Eiscreme im Becher, sprich „Pint“, die dem Trend von Ben & Jerry’s Eis folgen wollen. Das interessante: Viele Tests von mir und Meinungen anderer Eis-Fans zeigen: Das kann durchaus mit der „großen“ und „teuren“ Vorlage aus Vermont, USA, mithalten. Folgend lest und seht ihr im Testvideo meinen Test zu Mucci Eiscreme, bzw. ALDI Nord Eiscreme: ALDI Caramel Love. Es basiert auf der Ben & Jerry’s Sorte Karamel Sutra, dessen Testvideo ihr hier auf meinem YouTube Kanal findet: https://youtu.be/LFuHJLDBw0A

ALDI Caramel Love

 

Ihr mögt was ich schreibe und meine Rezepte, Tests & Co.? Dann lasst mir als Dank doch Kommentare und ein Abo da! Oben im Menü könnt ihr euch durch die verschiedenen Themen meines Blog klicken. Viel Spaß dabei!

  • Rechts oben am Rand meinen Blog abonnieren (z.B. per Mail)
  • Bei Facebook (Foodloaf) liken
  • SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos
  • B. Darius B.” bei Google+.
  • Bei Instagram heiße ich Typ_FoodLoaf.

Ich freue mich immer über Kommentare!

Was haben wir denn?

12 % Karamellsauce ist wie beim Original von Ben & Jerry’s, ebenso die recht kümmerlichen 4 % Schokostücke. Da wären mehr drin finde ich. Das ALDI Caramel Love ist aber aufgrund des deutlich geringeren Preises doch ein Lob auszusprechen, dass es so viel bietet wie die Vorlage.

Der Deckel verrät und illustriert was uns erwartet

 

Zutaten & Nährwerte

Bei Eiscreme ist es nicht anders zu erwarten: Viel Sahne bei den Zutaten sorgt für einen cremigen und vollmundigen Geschmack. Zucker ist natürlich für die Süße da und Vanille sowie Kakao für die Eismasse und auch die Schokolade. Aromen sind verwendet, welche vermutlich für Vanille- und Karamellgeschmack da sind. Ich kann mir auch vorstellen, dass welche im Karamellkern sind.

Die Zutaten

 

Natürlich ist bei viel Sahne und Karamell, welcher mehr oder weniger purer Zucker mit etwas Fett ist, recht hoch. Auf 100 ml haben wir ca. 230 kcal, auf 100 g werden wir ca. 260-270 kcal haben. Da die Angabe fehlt, kann man es ohne Wiegen nicht genau bestimmen.

Die Nährwerte sollten einem bei Eis aber auch lieber egal sein, vor allem wenn man diese Art Eiscreme kauft. Klar, Eis kann sogar „fit“ und kalorienarm sein, wie z.B. folgende Rezepte von mir zeigen, aber primär ist es eine dieser „sündigen Speisen“

Die Nährwerte von ALDI Caramel Love

 

Geschmack & Test

Schaut das Testvideo unten für eine genauere Erläuterung wie es mir geschmeckt hat. Es sei euch hier aber gesagt:
Das Karamelleis des ALDI Caramel Love ist wunderbar cremig und vor allem sahnig. Es schmeckt zwar nur sehr dezent nach Karamell, was für jemanden der viel Karamell erwartet (steht ja auch „Karamelleis“ drauf) etwas enttäuschend sein wird (der Kern wird es dafür mehr als entschuldigen), dafür ist aber eben der Geschmack nach Sahne super!

Eiscreme Karamell, Schokolade und ein dicker Karamell-Saucen-Kern!

 

Das Schokoladeneis ist ebenfalls gut, aber nicht sonderlich herausragend. Es schmeckt voll und eher Richtung Milchschokolade. Die Schokostücke darin, welche nur mit Schokoeis, nicht aber im Karamelleis sind, sind zu vernachlässigen. Viel zu wenig und klein. Sie sind eher ein nettes „Gimmick“.

Sieht schon gut aus, oder? ALDI Caramel Love

 

Das Highlight ist klar der zähflüssige, dicke Karamellkern. Unglaublich lecker, süß und mit irgendeiner mir undefinierbaren Note, die aber mir sehr gut schmeckt. Die typische Röstnote von Karamell ist leider sehr gering. Trotzdem macht die Konsistenz und die Menge dies wett, so dass es insgesamt gerade wegen des Kerns zu einem „guten“ Eis wird!

 

Testvideo

Das Testvideo findet ihr hier auf meinem YouTube-Kanal. Einfach drauf klicken: https://youtu.be/SNP_qXO430k

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest