Rezept: Kastenkuchen “freestyle” mit Buttercreme und M & M’s

Vorgeplänkel

Mal wieder Grüße aus der Küche an euch. Ich hatte Bock zu backen, und habe das getan. Eigentlich wollte ich einen Regenbogen-Kuchen machen, doch die zunächst bestellten Formen waren zu klein für meinen Geschmack. Also musste ich mir neue bestellen (wird also noch gebacken). Da ich an dem Wochenende aber Lust hatte etwas zu backen, habe ich “freestyle” einen Kastenkuchen gebacken. Als Füllung gibt es eine amerikanische Buttercreme, die mit Frischkäse zubereitet wird. Die nennen es eher “Frosting”. Die Puderzuckermenge muss man da aber immer reduzieren, sonst kann man das nicht essen!

Mein Blog „FoodLoaf“ ist auch auf vielen sozialen Kanälen vertreten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dort folgt! (Bei einem Klick öffnet sich jeweils eine neue Seite bei den sozialen Medien)

  • Facebook: FoodLoaf
  • YouTube-Kanal: FoodLoaf
  • Google+: B. Darius B.
  • Instagram: FoodLoaf_com
  • Speichert meine Blog-Seite in euren Favoriten – für immer aktuelle Rezepte, Berichte, Lebensmittel- und Eis-Tests
M & M’s Erdnuss für den teig und das Topping

 

Zu guter Letzt kommt oben ein Schoko-Guss aus “Candy Melts” drauf, welche ich mal in einer Amazon Surprise Box hatte. Dann noch M & M’s oben drauf und etwas in den Kuchenteig.

Fertig!

Und ich habe es alles auf Video aufgezeichnet. Ihr findet es auf meinem YouTube-Kanal: https://youtu.be/ztRnNFnnzak

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 200 ml Sonenblumenöl
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier Größe M
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 4 gestr. TL Backpulver
  • 200 g M & Ms Erdnuss (gerne auch so wie ich ein “Billig-Produkt” nehmen)
  • 200-300 g Schokoladen-Kuvertüre (nehmt die, besser als diese Candy-Melts, das wurde viel zu fest)
  • 300 g Frischkäse
  • 150 g Puder-Zucker
  • 150 g weiche Butter
Die Zutaten

Zubereitung

Zum ersten mal wage ich den Schritt und “nötige” euch, das Video zu gucken. Es gibt hier keine Anleitung 🙂

Schaut hier mein Video: https://youtu.be/ztRnNFnnzak

Und hier eine Schritt-für-Schritt Bilder Anleitung mit Stichworten. So ganz alleine will ich euch ja doch nicht lassen 😉

Zucker, Backpulver; Vanillezucker und Mehl mischen

 

Das Sonenblumenöl und die Eier vermischen

 

Die flüssigen Zutaten zu den Trockenen geben und vermischen

 

100 g der kleingehackten M & Ms zum Teig geben, vermischen und in eine ausgemehlte Kastenform geben

 

Den Kuchen bei 180 °C ca. 50 Minuten backen – Stäbchenprobe machen!

 

Den Kastenkuchen auskühlen lassen und waagerecht in drei Teile schneiden

 

Die Butter glatt rühren und nach und nach den Frischkäse und den Puderzucker zugeben. Glattrühren und auf den ersten und zweiten Boden verteilen

 

So sollte er aussehen

 

Kuvertüre drauf sowie 100 g M & M’s

 

Fertig!

 

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.