Unboxing: „Ben & Jerry’s Topped Chocolate Caramel Swirl“

Vorgeplänkel

Ich fasse mich kurz: Ben & Jerry’s Topped Chocolate Caramel Swirl. Neu. Yeah!

Neu!

 

Testvideo gibt es unten. Angucken!

Rechts am Rand könnt ihr meinen Blog bei Facebook liken – für direkte Infos zu neuen Eis-Tests, Rezepten, Produkt-Tests und sonstigen News auf meiner Seite. “SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos, “B. Darius B.” bei Google+. Dort findet ihr auch x Restauranttests/Bewertungen und hunderte von leckeren Fotos aus Deutschland, Amsterdam, NYC, und wo ich sonst Leckereien getestet habe. Schaut mal rein! Bei Instagram heiße ich Typ_FoodLoaf.

Lasst mir auch gerne Likes und Kommentare zu den Artikeln da!

 

Was haben wir denn?

Getopped mit einer löffelbaren Schokoschicht, gibt es Schokoeis mit Keksteig-Stücken, Karamell-Strudel und Schokostücke. Klingt nach dem Schoko-Overkill. Rationalisierte 470 ml gibt es für 6 €.

Die Sprüche sind nicht mehr so kreativ wie früher, leider

 

Zutaten und Nährwerte

Zutaten

 

Viele Kalorien Dank viel Fett. Dies s.ist vor allem in der Creme und der Schokolade. Auch ist sehr viel Zucker im Eis, vermutlich in der Sauce. Das mag zwar so gelesen „negativ“ klingen, doch heißt mehr Fett und Zucker meist auch mehr Geschmack! Und wer bei einem Ben und Jerry den Kalorien wirklich Beachtung schenkt hat eh einen an der Waffel. Ich mag gern den Vergleich zu anderen Sorten ziehen, daher erlaube ich mir den genaueren Blick 😉
Die Sorte Peanut Butter Cup toppt trotzdem alles, da kommen wir hier noch knapp 8 % glimpflicher weg.
Augen zumachen!

Unboxing

Sieht bereits beim auspacken großartig aus!

Geschmack & Test

Das neue Ben und Jerry ist vor allem.was für Schokoladen Fans. Die Schokocreme oben ist sehr intensiv schokoladig mit einer intensiven Haselnuss-Note. Etwas zu fettig für meinen Geschmack, aber verflucht lecker. Die bis zu 1 cm dick und dominiert das Eis.

Der Namensgeber: Das Topping

 

Die &-Zeichen sind knackig und geben dem Laufenden ist dadurch einen Kick. Sie sind vor allem so groß, dass man richtig arbeiten muss 😀

Das Schokoeis an sich ist cremig und ebenfalls schokoladig und vom Karamel durchzogen. Dieses geht geschmacklich etwas unter, da das Eis „zu schokoladig“ ist. Gelegentlich trifft man Saucenbunker, die einem ein intensiveres Karamel-Erlebnis bieten.
Man sieht das Karamell, wobei es klar vom Schoko-Eis dominiert wird

 

Leider sind viel zu wenig Keksteig-Stücke drin, das ist etwas schade. Im ganzen Eis waren vllt
 5-6 Stück. Deutlich zu wenig wenn es extra beworben wird. Erhascht man ein Stück, schmeckt es natürlich toll! Die Konsistenz ist wie bei Teig und die kleinen Schokostücke im Teig knacken.
Schoko-Overkill

 

Alles in allem ist das Ist ein Schoko Overkill, dem etwas an Keks-Teig mangelt. Es ist wahrlich „gut“.

Testvideo

Klicken für das Testvideo auf YouTube >>>> https://youtu.be/mSLsEq12JIQ

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

3 Gedanken zu „Unboxing: „Ben & Jerry’s Topped Chocolate Caramel Swirl“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest