Unboxing: „Langnese Cremissimo – Pfirsich a la Mascarpone-Torte“

Vorgeplänkel

Ohoo… jetzt wollen sie es aber wissen: „à la Mascarpone-Torte“. Ach immer dieses Marketing-Gewäsch, es ist zum heulen. Ich habe schon lange ein Auge auf die Eissorte dieser Rezension geworfen. Dies, weil ich (wer nicht?) Mascarpone liebe. Am besten pur vom Finger. Und hier soll ich jetzt also ein Eis nach Mascarpone-Torte-Art bekommen? Spannung! Pfirsich ist zwar nicht mein Lieblings-Obst (eher Birne, Apfel, Banane, Melone, Passionsfrucht…), aber schmecken tun die pelzigen Dinger schon, und im Sommer sicherlich sehr erfrischend.

Ich hoffe jedenfalls auf reichhaltigen, vollmundigen Mascarpone-Geschmack!

Direkt hier meine obligatorische Bitte an dich: Like meinen Blog auf Facebook (siehe rechts am Rand), abonniere ihn bei WordPress, teile fleißig, und gib mir Likes und +1 (siehe am Ende des Artikels). Das wäre super nett, da ich so viele /mehr Leser erreichen kann. Man sieht auch, dass ich keine Werbung hier habe, ich verdiene also kein Geld mit meinem Blog (im Gegenteil)!

Also keine Panik – da steckt kein Hintergedanke.

pfirsich mascarpone0002
Die Box!

Mal wieder im Angebot für 1,99 € gekauft – ihr merkt es, wer ein paar Supermärkte in der Nähe hat muss NIE den Normalpreis von 3,29€ für Cremissimo bezahlen. Das gibt es IMMER IRGENDWO im Angebot. 900 ml, 510 g – passt!

Was haben wir denn?

Auf der Packung steht:

Fruchtiges Pfirsicheis und cremiges Eis mit Mascarpone durchzogen von einer intensiven Pfirsichsauce und dekoriert mit köstlichen Kuchenstreuseln.

Das klingt doch schon mal gut.

pfirsich mascarpone0003
Das erwartet uns also…

Noch mehr begeistert ist man, wenn man die Cremissimo-Website sich anschaut:

Noch mehr Marketing-Geblubber:

Was gibt es Besseres zum Kaffee als ein Stück Kuchen oder Torte? Ganz einfach: Eine Eisidee, welche die Cremigkeit eines Eises mit der Raffinisse einer Torte verbindet. Wie Cremissimo „à la Pfirsich-Mascarpone-Torte“.

Löffeln Sie sich durch unvergleichlich fruchtiges Pfirsicheis und cremiges Eis mit Mascarpone, durchzogen von einer intensiven Pfirsichsauce, verfeinert mit köstlichen Kuchenstreuseln. Genau richtig für alle, die Eis mit Kuchen suchen!

Ja, klingt in der Tat großartig, vor allem Kuchen in Eis! Das kann ja nur geil sein! Doch, die Ernüchterung kommt, bei den Zutaten, bzw., den Mengen dieser…

Zutaten

Klickt auf das Bild, falls ihr ne Brille braucht 😉

pfirsich mascarpone0007
Zutaten

Jo, die Enttäuschung ist groß, wobei es eigentlich zu erwarten war, haben wir hier schließlich kein Ben & Jerry´s-Eis mit Tonnen von Kuchen-Stücken! Aber so dick Werbung für Torte/Kuchen machen, und dann mir POPELIGE 1 % Mürbegebäckstücke?! WTF?!

UND HIER MAL EINE BITTE: Ich bin ein relativ mürrischer, gerne motzender Mensch, wie der aufmerksame (und von mir dafür geliebte) Leser weiß. Aber ich habe doch wohl recht mich ständig aufzuregen?! Wird man nur noch verarscht? 1%? Hallo? Steckt die euch in den A…

Aber dafür werde ich ja mit DOPPELT SO VIEL Mascarpone entschädigt, nämlich 2 %! WOW! Und das beste: DENKSTE! Wieder eine Verarschung! Denn es sind NICHT 2 % Mascarpone im Eis, sondern 2 % Mascarpone im „hellen“ Eis. Da gibt es aber ja noch das Fruchteis, wo keine Mascarpone drin ist. Es folgt, dass wir im Endresultat nicht mal 1 % Mascarpone haben, sondern 0,9 % (siehe weiter „hinten“ in den Nährwerten).

ALLES NUR NOCH VERARSCHE!!!!

Das einzige was mir an den Zutaten wirklich gefällt: 11 % Pfirsichpürre (insgesamt).

Nährwerte

Spätestens hier sieht man auch: Mascarpone ist kaum drin, dann würden die 5,5 g Fett niemals möglich sein. Das Eis hat trotz Mascarpone gerade mal die Hälfte an Fett der „Chocolat“-Sorte. Da kann ja irgendwas nicht ganz koscher sein! Dafür Cremissimo-typisch sehr viel Zucker! Zu viel schon fast. Naja, aber Fruchteis sollte auch süß sein, daher erst mal den Geschmack abwarten…

pfirsich mascarpone0005
Nährwerte

Unboxing

Immer dasselbe, immer hübsch anzusehen. In Rosetten aufgespritzes Eis mit Sauce, darauf erbärmliche 1 % Brösel-irgendwas. Sieht aber gut aus! Beim Öffnen verströmte das Eis auch direkt einen betörenden Geruch nach Pfirsich – toll!

pfirsich mascarpone0008
Optisch wie immer spitzenmäßig

Geschmack/Test

Nach all dem anfänglichen Gemecker, gibt es auch positives zu Berichten: Das Eis schmeckt trotzdem gut!

Das Pfirsich-Eis schmeckt wunderbar fruchtig, erfrischend und mit leichter Säure. Es ist ziemlich süß, mir etwas zu süß. Die Farbe gefällt mir auch gut. Getoppt wird es nur knapp durch das „helle“ Eis, welches sich schimpft Mascarpone zu enthalten. Diese kann man höchstens irgendwo erahnen, aber es schmeckt trotz des wenigen Fettes wunderbar vollmundig und sahnig. Klar, nicht so wie reines Sahne-Eis, aber der Geschmack ist klasse, wenn auch kein Mascarpone herauszuschmecken/-definieren ist. Kombiniert man beide Eissorten, wird logischerweise jeder individuelle Geschmack etwas abgemildert. Aber es passt zusammen. Wobei Pfirsich hier deutlich dominiert. Mascarpone ist dann nicht einmal mehr zu erahnen, aber es ergibt vollmundiges Pfirsich-Fruchteis – i like!

Die Kuchenbrösel sind ein einziger Witz. Nicht wirklich knusprig, eher bröselig/hart, aber auch nicht wirklich bröselig genug 😀 Das größte Problem: Sie schmecken nach fast nichts. Mürbeteig muss butterig sein und Zuckerkristalle enthalten – hier ist nichts von beidem vorhanden.

Cremissimo-typisch toller Schmelz, vor allem bei der „hellen-Eissorte“. Das Pfirsicheis hat einen weniger guten Schmelz, was aber vermutlich dem hohen Frucht-Anteil zu schulden ist. Trotzdem ist der Schmelz des Eises Cremissimo-typisch super, gerade wenn es etwas angetaut ist.

Der Geschmack der Fruchtsauce ist nicht sooo kontrastreich, weil das Fruchteis an sich schon sehr intensiv ist. Aber die Farbe gefällt, und der etwas intensivere Geschmack ebenso. Könnte nur mal wieder mehr sein.

pfirsich mascarpone0010
Das Pfirsicheis dominiert

Fazit

Definitiv 1,99 € wert – das ist gutes Eis! Zwar nur 2-, weil dafür einfach die Brösel zu mies sind, und es fast schon eine dreiste Lüge ist das Eis mit Mascarpone zu bewerben. Aber gerade das Frucht und Milch-Eis wissen geschmacklich zu überzeugen. In Kombination mit der netten Optik ergibt sich ein tolles Sommereis – wenn man nicht das erwartet was draufsteht, denn „Kuchen/Torte/Mascarpone“ ist nicht wirklich gegeben.

Hier das Test-Video!

PS: Was ist eure liebste Cremissimo-Sorte?!

pfirsich mascarpone0001
Der wunderbare Schmelz

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: