Special: Fancy Food New York City

Vorgeplänkel

Kürzlich gab es mal wieder einen Artikel aus meiner Lieblingskategorie, der „Kuriositäten-Ecke“. Nun wird es wieder Zeit eine andere, oft vernachlässigte, Kategorie zu füttern. Die Kategorie“ Special“ erhält Zuwachs. Es dreht sich thematisch wie beim letzten Special auch um New York City, bzw. Speisen die ich im Oktober 2014 dort „zu mir nahm“, und von denen ich euch einige vorstellen möchte, weil sie einfach so toll und lecker waren. Ist ja schließlich n Foodblog hier!

Direkt hier meine obligatorische Bitte an dich: Like meinen Blog auf Facebook (siehe rechts am Rand), abonniere ihn bei WordPress, teile fleißig, und gib mir Likes und +1 (siehe am Ende des Artikels). Das wäre super nett, da ich so viele /mehr Leser erreichen kann. Man sieht auch, dass ich keine Werbung hier habe, ich verdiene also kein Geld mit meinem Blog (im Gegenteil)!

Also keine Panik – da steckt kein Hintergedanke.

Als passionierter Blogger habe ich so gut wie alles festgehalten. Vom Frühstück, über Snacks, bis hin zu Hauptgerichten und anderen Dingen. Es war fast alles (bis auf die eine Sache wo ein Kollege mich zu „verleitet“ hat) grandios.

Zeitlich/räumlich bekomme ich es sicher nicht mehr auf die Kette, daher picke ich einfach mal ein paar Bilder aus meinem Archiv, und erzähle zu jedem etwas. Alles wird sicher nicht erwähnt, das wäre „too much“. Viel Spaß wünsche ich euch. Lasst mir auch einen Kommentar da! Was war einer eurer Lieblings-Gerichte die ihr im Urlaub mal genossen hattet, und was war so besonders daran?!

Und ab gehts!

Kaffee bevor es losgeht

Ich bin Kaffee-süchtig und brauche täglich Kaffee. Am Flughafen in Frankfurt musste bei McDonalds diese Köstlichkeit sein! Der McDonalds-Kaffee ist echt super, besser als in den meisten CAaes. Mein Kollege (Der Typ von Kingshots), bestellte etwas leicht anderes: SPECK, EIER, BUTTER, TOAST!

Joa… geht auch 😀

SAMSUNG CSC
Kaffee von Mc Donalds – einfach super!
IMG_0063
Ich Kaffee, Kollege das. Läuft!

Singapore Air + A380 = Beste Verkostung „on board“

In weiser Voraussicht auf das Essen im Flieger habe ich meinen Magen ja nur mit Kaffee gefüllt. An Board, nachdem ich wieder halb gestorben bin (ich hatte bis dahin Flugangst, seit dem Flug in einem A380 (das ist das mega fette Monster mit bis zu 800 Plätzen) von Singapore Air (!) nicht mehr), gab es kurz nach erreichen der Reisehöhe dieses deliziöse Vormittags-Essen. Sogar mit warmer Speise. Es war echt gut! Und Kaffee und Mai Tais so viel man will 😀

SAMSUNG CSC
Singapore Air – „Zwischenmahlzeit“. Himmlisch gut!

Die warme Köstlichkeit unter der Folie – es war saugut!

SAMSUNG CSC
3 Sterne Küche on board

Beste Cola-Getränk überhaupt

Am ersten Tag in NYC musste natürlich direkt eine der Köstlichkeiten der USA probiert werden, welche es hier nicht gibt. Und es ist das beste Cola-Getränk überhaupt. Coca-Cola-Zero mit Cherry Geschmack! Warum verdammt gibt es das hier nicht?! Wo ist das Problem? Ich würde es im Abo bestellen!

SAMSUNG CSC
Und jetzt im Geiste: „Cherry Cherry Lady…“

Katz´s Deli – ein Muss, wegen dem Pastrami

Ein Muss für jeden NYC-Besuch: Katz´s Delicatessen! Eine DER Institutionen in NYC! Hier spielt z.B. auch die Orgamsus-Szene aus Harry und Sally, und so ziemlich jede Berühmtheit war bereits da. Beim ersten NYC-Besuch, 2008, waren ich und mein Kumpel (der gleiche wie 2014) bereits da. Dumm wie wir waren, wussten wir nicht, was man da zu bestellen hat. Der Kellner kam zu uns und fragte was wir wollen. Wir: Burger! Da guckt der uns an, und sagte:„You don´t come to Katz´s to eat an Burger, do you?!“ Also von wegen wir kommen doch nicht wegen Burgern zu Katz´s?! Wir.. öhm…nöö?! Er: Nehmt das Pastrami Sandwich. Beste Empfehlung meines Lebens!

SAMSUNG CSC
Katz´s Deli – Gleichzeitig eines meiner Lieblingsbilder aus NYV

Gesagt getan und kurz gesagt: Das Sandwich Gottes! EIn halbes Pfund Pastrami auf simplen Graubrot mit Senf, dazu Gürkchen. Absolut grandios! Schweineteuer, aber genial! 2014 wurde das entsprechend wiederholt. Scheiß auf die umgerechnet 20 € 😀

SAMSUNG CSC
Pastrami (hier die 2014-Version) – Das 20 $ Sandwich – bei Selbstbedienung, sonst 22 $ 😀 (~18 €, bzw. 20 €)

Zum Frühstück: Erstmal frische Waffeln!

Wir buchten Hotel mit Übernachtung + Frühstück. Eine weise Entscheidung! Von allem war etwas da (außer Wurst und Käse, das essen die wohl kaum). Obst, Speck, Omelettes, Eier etc… und das bei „nur“ 2 Sterne – topp! Das geilste war der warme Haferschleim mit Cranberries 😀 Ebenso großartig: Das gusseiserne Waffeleisen für perfekte Waffeln! Dazu Butter, Sirup oder Obst. Toll!

SAMSUNG CSC
Nur stilecht aus dem gusseisernen Waffeleisen – auch als Amboss einsetzbar

Einfach der beste Burger weltweit

Der Titel sagt es bereits: In NYC gibt es den besten Burger weltweit – das sehen nicht nur wir so, sondern die New Yorker allgemein. Ich will es nicht zu detailliert beschreiben, sonst fliege ich aufgrund des mich überwältigendem Appetits direkt hin. Kurz: Saftig, dicht, rauchig, würzig. Einfach phantastisch, einmalig, grandios dieser „Shack Burger“ von Shake Shack. Ich aß viele Burger, aber der ist mit Abstand das Beste überhaupt.

SAMSUNG CSC
DAS IST DER BESTE BURGER! MIT ABSTAND!!!! Shack Burger @ Shake Shack

Nr. 1

Vor und während unseres Trips, habe ich als Ess-Begeisterter mich informiert, was die besten Restaurants, Bäckereien etc. in NYC sind (via Tripadvisor, Google). Weit im Vorfeld zum Start unsere Reise war es ununterbrochen die Levain Bakery bei Tripadvisor. Also die Nr. 1 ALLER Restaurants, Imbissbuden, to-go-Stände, Luxus-Restaurants etc., was die Zufriedenheit/Bewertung angeht. Dort gibt es riesige Cookies. Zur Zeit unseres Aufenthalts wurden die zwar auf Rang 2 gedrückt, aber ich habe sie inzw. wieder auf Platz 1 gesehen. Zu Recht, geniale riesige, saftige Cookies, eher ein halber Kuchen 😀

SAMSUNG CSC
Nr. 1 bei Tripadvisor, aber auch mal „nur Nr.2“

Leider war es mir aufgrund meines Enthusiasmus nicht möglich den ganzen Cookies zu fotografieren ^^

SAMSUNG CSC
Ich konnte mich nicht beherrschen und habe den Cookie zu schnell gefressen um noch ein Foto zu machen 🙁

Das folgende Foto habe ich im Internet gefunden. Handteller-groß, und so cheeeewy!

Levain-Cookies
Dafür geht man in die Levain Bakery: Die Cookies!

„Street Dog“

Was gehört zu NYC wie Arsch auf Eimer? Hot Dogs von der Straße, lokal auch „Street-Dogs“ genannt! Billig, schmecken scheiße, Punkt. Dann lieber zu Papaya-Dog gehen! Ist aber dann auch kein „stylischer“ Straßenstand mehr…

SAMSUNG CSC
Nur echt wenn billig und Qualität unter aller Kanone. Der Hot Dog vom Straßenstand. Abartig schlecht, aber ein Muss!

Das zweite US-Ben & Jerry´s

2008 habe ich mein allererstes Ben & Jerry´s überhaupt gegessen – in NYC. Das war geil (Imagine Whirled Peace)! Dadurch wurde ich zum Fan und futterte mich in Deutschland durch das gesamte Sortiment – bis heute und auch Morgen. 2014 bekam ich dann wieder die Chance auf US-B & J. Meine erste Wahl fiel auf Cinnamon Buns! Besser als die deutsche Version! Folgend mein YouTube-Video, auf dem ich „Live“ Auf dem Broadway das Eis teste (andere NYC – Rezensionen von B & J sind ebenfalls zu finden).

Cinnamon Buns am Broadway, NYC

SAMSUNG CSC
Zimtschnecken in Eis… Hallo?!

Die Ammis eben… es ist echt unschön

Butter 5 $, Käse 5 $, ein Pfund Schwein – keine 3 $. Da stimmt was nicht…

SAMSUNG CSC
Das Pfund Schwein für lächerliche 3 $… Ein Paket Butter oder Käse ist übrigens teurer in NYC…

Giant Cookie Nr. 2

Neben der Chewy-Version eines Cookies, habe ich in einem Schaufenster in SoHo (Pasticceria Rocco) die folgende Köstlichkeit erblickt. Ich ging erst vorbei, von wegen nicht noch mehr sündigen,… kehrte dann aber um, ich konnte nicht widerstehen! Großartig! Knusprig, schokoladig und unglaublich butterig!

SAMSUNG CSC
Knusprig, butterig, einfach toll!

Nr. 1 die zweite

Hat die Levain Bakery von Rang 1 bei Tripadvisor verbannt: Taco Nr. 1. Diese bieten…. Überraschung: Tacos! Sehr lecker, aber man braucht schon einige mehr um satt zu werden!

SAMSUNG CSC
Holte die Levain Bakery kurzfristig von Platz 1 bei Tripadvisor: Taco Nr. 1, hier deren Taco mit Rindfleisch.

… und auch die beste Pizza der Welt

… wie Burger, gibt es, wie sollte es anders sein, in New York! Hauchdünn, knusprig, käsig und stilecht nur als Slice auf Pappteller. Der Laden war voll! Joey´s ist eben auch eine Institution! Spiderman wurde da u.a. gedreht!

SAMSUNG CSC
Nur stilecht als „Slice“: Hauchdünne, unglaublich knusprige Pizza mit Sardellen bei „Joey´s“

Simple, but more than good

Das „erschreckende“ was ich in New York feststellen musste: Egal wie viel Geld man ausgibt, zu welchem „Szene“-Laden oder was auch immer man hingeht, das billigste Essen kann sogleich auch mit das beste sein. Ich rede von handgemachten Nudeln und Dumplings in Chinatown. Einfach, spottbillig, grandios! Dumpling + Sojasauce = Sex!

SAMSUNG CSC
Rinderbrühe mit Fleisch, Nudeln, Eis – stilecht aus einem Platikbecher

Mein Kollege wollte beim ersten Besuch von „Lam Zhou Handpull Noodles“ aufgrund „hygienischer Bedenken“ nicht mit essen. Pech gehabt! Ich hatte die geilsten Dumplings meines Lebens! Bei einem zweiten Besuch eines anderen Nudel-Manns, welcher nicht weniger bedenklich war, aß er dann jedoch mit – und war zufrieden. Na also! Einfach mal sich was trauen!

SAMSUNG CSC
Das Preis-Leistungs-technisch beste Essen in NYC: Dumplings in Chinatown. Unermesslich gut!

Ohne Worte…

Amerika und Donut verhält sich wie Deutschland zu Puddingbrezel oder Berliner – Das gehört zusammen. Am besten geht man dafür zum „Doughnut Plant“ – Laut Tripadvisor der beste Donut-Laden in NYC. Zu Recht! Folgend einer auf Hefe-Basis (saftiger und größer) mit Schokolade… Oh holy moly…der war SO GUT!

FancyFoodNYC0009
Om Om Om… @ Doughnut Plant

Mit der Stadt erwachen (die niemals schläft)…

… und das mit einer no-sugar-Schokoladensauce-Limonade mit Kohlensäure. Ich grüße euch 😉

FancyFoodNYC0008
Eines Morgens in NYC war da son Typ aufm Timessquare…

Darf natürlich nicht fehlen – Der Cronut!

Kurz: Das beste überhaupt (wörtlich zu nehmen), mit Abstand. 3 Stunden anstehen wurde dem nicht gerecht. Gegessen am Ort der Erfindung: Dominique Ansel Bakery in SoHo. Ich habe zurück in Deutschland direkt ein Autogramm angefordert – und es bekommen – mit pers. Widmung 😀 Als Ersatz für die Versandkosten habe ich an die Tafel gespendet.

SAMSUNG CSC
Der Cronut – legendär! Hier als Kürbis-Chai (Oktober 2014)

So mit das beste in NYC – und dazu noch spottbillig!

Eines meiner persönlichen Highlights: Nachts auf dem Broadway, allein (Kollege hatte Rücken), im Theaterdistrikt und dann dieses stadtbekannte StreetFood der „Halal Guys“ – Chicken on Rice. Ebenfalls topp bewertet. Super günstig, super viel, und super lecker. Ich war ganz wehleidig an dem Abend 🙁 Es war wunderschön stimmig alles irgendwie aber leider bereits der letzte oder vorletzte Abend.

SAMSUNG CSC
Street-Food bei den „Halal Guys“ – „Chicken on rice“, Nachts am Broadway.

Und das für lächerliche 6€! Wieder ein Beweis, dass gutes Essen nicht teuer sein muss in NYC!

SAMSUNG CSC
Halal Guys am Broadway

Und nun wird es schwul…

Bei Big Gay Icecream (ebenfalls eine Institution – natürlich), gab es diesen 5 $ Salty Pimp!: Vanille-Softeis mit Dulce de Leche mit Salzkristallen und Schokoguss. Sehr sehr gut!

SAMSUNG CSC
Der „Salty Pimp“ @ Big Gay Ice Cream

Der folgende „Spezialist“ war auch bei Big Gay. Sehe ich da einen Zusammenhang?!

SAMSUNG CSC
Was ein süßes Hemdchen! 😀

Last big meal

Die letzte größere Mahlzeit, war ein Meatball-Sandwich im Meatball-Shop. War ganz gut, aber zu teuer für den Geschmack. Aber tolle Kombinationsmöglichkeiten gab es! Und etwas mehr wäre auch gut gewesen (im Bild eine Hälfte). Dafür war die Aufmachung des Ladens toll, und die stilvollste Toilette überhaupt!

SAMSUNG CSC
Meatball Sandwich @ Meatball Shop

Und zuletzt – das mieseste Essen in NYC

Eigenlob stinkt nicht immer. Ich lobe mich, weil ich mich und meinen Kollegen ausnahmslos fantastisches Essen „organisiert“ habe. Einmal ließ ich mich von ihm überreden, sprich er schlug was vor, bzw. war es erst meine Idee, ich hatte Bedenken, er entschied dann. Das Resultat: Bullshit. Ich habe es aus Protest nicht aufgegessen und lieber die 12 $ in Müll geworfen). Mieses, trockenes Fleisch, kaum Käse, trockenes Brot „von der Stange“. Eine riesen Enttäuschung dieses „Philly Cheesesteak“. Eine Frechheit den Namen dafür zu missbrauchen!

1014604_717701384934466_3530693654080568734_o
FAIL!

So, wer hat jetzt Hunger?! 😀

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

9 Gedanken zu „Special: Fancy Food New York City

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: