Unboxing: „Edeka Purer Eisgenuss – Tahiti Vanille“

Vorgeplänkel

Was so ein einzelnes Wort alles bewirken kann. Steht da ein „Tahiti“ vor Vanille, muss es ja gleich viel besser, exklusiver, hochwertiger, und vor allem leckerer sein. Okay, der „Eis-Macher“ muss dann auch diese Zutat zufügen, was in diesem Falle echte Tahiti-Vanille heißt, aber hey…. wer sagt wie viel drin sein muss? Ein Hauch von Nichts echte Tahiti-Vanille, der Rest Aromen. Oder doch nicht?

Nein nein, hier ist nur echte Vanille drin, aber obige Erläuterung soll euch dafür sensibilisieren, dass ihr IMMER und ÜBERALL verarscht werdet.

Direkt hier meine obligatorische Bitte an dich: Like meinen Blog auf Facebook (siehe rechts am Rand), abonniere ihn bei WordPress, teile fleißig, und gib mir Likes und +1 (siehe am Ende des Artikels). Das wäre super nett, da ich so viele /mehr Leser erreichen kann. Man sieht auch, dass ich keine Werbung hier habe, ich verdiene also kein Geld mit meinem Blog (im Gegenteil)!

Also keine Panik – da steckt kein Hintergedanke.

Tahiti liegt übrigens hier:

tahiti-location
Möglichst weit weg vom Festland? Dann führt nichts an Tahiti vorbei

Quasi mitten im Nirgendwo, Französisch Polynesien. Ich würde da ja auch schon mal gerne hin. Weniger wegen der Vanille, mehr wegen:

tahiti_dinghy_rev
„Ich bin dann mal weg ihr Penner“

So viel zu Tahiti. Zurück im beschissenen Alltag, geht es mit dem Sinn dieses Artikels weiter. Dem Food-Test, bzw. Unboxing eines Eises…

Was haben wir denn?

Edeka Purer Eisgenuss – Tahiti Vanille!

Das „bessere“ Eissegment des Edeka-Sortiments. Es ist Sahne-Eis, kompakt, dicht, und soll in die Richtung Ben & Jerry´s sowie Häagen-Dazs schlagen. Ob das gelingt?

Wir bekommen jedenfalls, grundsätzlich:

vanille and cake021

Und im speziellen eben Sahne-Eis mit echter Tahiti-Vanille. 500 ml / 320 g für im Angebot 1,79€. Ein schöner Preis für solch reichhaltiges Sahneeis. Im Billig-Segemnt von Edeka bekommt man für das Geld ca. 1 L Vanille EIs – ohne Urlaubs-Vanille.

Zutaten/Nährwerte

Edeka war so „schlau“ nicht die Kalorien pro 100 g anzugeben. Diese sind nämlich gewaltig. Es ist schon eine ziemlich miese Tour, auch nicht wenigstens die Masse in Gramm anzugeben, mit der man mittels Dreisatz sich das selbst berechnen könnte. Jedes Eis dort draußen in den Tiefkühltruhen hat beide Angaben. Edeka verschweigt es, weil die Leute das Eis weniger kaufen würde. So hat dieses Eis doch sogar mehr kcal als Ben & Jerry´s!!!

vanille and cake014
Zutaten, Nährwerte – Diät? Haha, vergiss es!

Ich habe mir die Mühe gemacht den Inhalt zu wiegen, und umzurechnen. Folgend eine Excel-Tabelle mit den Werten und Vergleich zu Cookie Dough. Heftig…

vanille and cake017
Do it yourself Kalorien-Berechnung für die Masse

Zuerst dachte ich, dass die einfach viel mehr Sahne verwenden. Nun, die Mengen sind laut Zutatenlisten vergleichbar. Ich denke bei dem EDEKA-Eis kommt es vor allem durch die viele weiße Schokolade. Ansonsten sind die Sorten recht vergleichbar, das B & J hat zwar mehr KH, aber weniger Zucker. Kurios, was sind die 6 g KH?! Ballaststoffe im Eis? Das sind insgesamt mal eben knapp 25 g! Produktverarsche um das Gewicht zu erhöhen?! Hmmm…. Aber nein, vermutlich ist es das Mehl für die Cookies – das macht Sinn!

Unboxing

Optisch sehr nüchtern. Ich sehe einige Schokostücke, die auch reichlich im Eis vorhanden sind. Eine Milchcreme kann ich aber nicht sehen, auch „tiefer“ im Eis nicht. Aber schmecken tut man sie ab und zu. Riechen tut es nicht wirklich nach Vanille. Und wo sind die schwarzen Vanille-Punkte?! Klar, dass die bei „billig-Eis“ künstlich zugefügt werden, aber bei echter Vanille sollte man die eigentlich auch erwarten…

vanille and cake015
Joa… Vanilleeis eben…

Geschmack/Test

Also ich aß bevor ich das Eis probierte etwas Süßes. Wie jeder weiß, desensibilisieren grundsätzliche alle Sinne, wenn sie häufig in Folge angesprochen werden. Folglich war für mich beim Eis kaum Süße, geschweige denn Vanille zu schmecken. Nachdem ich etwas würziges aß, war Vanille deutlicher zu schmecken, aber dezent.

Es ist sahnig, vollmundig, aber nicht so cremig wie Ben & Jerry´s. Auch ist der Schmelz nicht so gut, trotzdem Luft UND Sahne drin ist. Da hatte ich mehr erwartet.

Die weiße Schokolade schmeckt gut, nicht nach Billig-Fett-Irgendwas. Knackig war sie auch. Schön mild, wie weiße Schoki eben so ist.

Ab und zu bekam man Milchcreme zu schmecken, die recht gut war. Ähnlich wie diese weiße Schokocreme die es für aufs-Brötchen gibt. Leider zu wenig, und keine dicken Streifen.

Fazit

Wer dezent nach Vanille schmeckendes Eis mit sahnigem Geschmack und „besseren“ Zutaten / Qualität haben will fährt mit diesem Eis richtig. Es heißt ja Vanille sei das Lieblingseis der Deutschen. Kapier ich net. Mir schmeckt es nicht, weil einfach „nur“ Vanille mir nicht reicht. Das heißt aber nicht, dass das Eis jetzt schlecht ist. MIR persönlich ist es zu lasch. Daher gebe ich ein befriedigend, global gesehen dürfte es aber recht „gutes“ Vanilleeis sein. Etwas negativ stößt mir aber doch der ziemlich hohe Luftzuschlag auf, was laut Werbetext ja eben NICHT so sein soll…

Hier geht es zum Test-Video

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

3 Gedanken zu „Unboxing: „Edeka Purer Eisgenuss – Tahiti Vanille“

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: