Unboxing: „Langnese Cremissimo – Schoko Moment“

Vorgeplänkel

Nachdem der Kirsch-Moment geschmacklich ein Reinfall war (Artikel mit Video-Link hier), habe ich mir vom Schoko Moment nicht viel erhofft. Gut so, wie sich heraustsellen wird… es gab also..

Cremissimo Schoko Moment

Bitte liked „FoodLoaf“ bei Facebook (siehe rechte Seite) und gebt mir ein +1 oder like, wenn es euch gefällt 😉

Test-Video gibt es hier

DSC_0617
„Schoko-Moment“ – genau das ist es: Ein Moment, den man durch den „Genuss“ des Eises verliert und nie wiederbekommt.

Was ist das? Quasi Cremissimo-Eis im Mini-Format mit in diesem Fall Schoko-Sauce. Die Beschreibung sagt:

Eis Milchschokolade und Eis mit Vanillegeschmack, Schokoladensauce (7 %) und Schokoladenstückchen (1 % ).

DSC_0618
Rückseite des „Becherchens“

AHA! Soweit so gut. Schokoladeneis ist ja EIGENTLICH nie verkehrt… so kann man sich irren! Die Nährwerte sind Cremissimo-typisch angenehm. Keine üble Kalorienbombe wie z.B. Häagen-Dazs oder Ben & Jerry´s, d aeinfach weniger Fett drin ist. Die Cremigkeit wird bei Cremissimo durch immens hohen Luftzuschlag erhalten – hier die doppelte Menge, 180 ml zum Gewicht, 90 g.

Aussehen

Optisch ist Cremissimo immer über jeden Zweifel erhaben. Es kommt zwar nicht an Ambach-Eis ran, aber das ist auch schwer (siehe hier warum). Sieht aber trotzdem super aus. Schöne glänzende Sauce am Rand, aufgespritztes Eis und dann die Schokohobel – das gefällt. Also nun etwas antauen lassen….

DSC_0616
Optisch wie immer bei Cremissimo super

Geschmack/Test

Die Schokosauce ist nach kurzer Antau-Zeit schön flüssig. Schmecken tut sie… überhaupt nicht. Weder nach Schokolade, noch nach sonst irgendwas leckerem. Der Schoko-Geschmack ist dünn, gar nicht cremig oder mit tollen Röstaromen wie z.B. bei der grandioses Schoko-Sauce bei McDonalds. Es schmeckt irgendwie wie süße, mit billig-Fett verdünnte Schokolade. Naja wenigstens die Farbe sieht gut aus… heeey, toll!

Hauptproblem bei Cremissimo ist immer, dass das Eis nach nichts schmeckt bzw. zu schwach. So auch hier! Vanille-Eis? Fehlanzeige! Das Eis hat niemals ne Vanille-Schote gesehen. Selbst der Chemie-Vanillin ist nicht schmeckbar. Nicht mal Chemie können die in angemessenen Mengen reintun… Milchschokolade? Na klar…. NICHT! Es schmeckt einfach wie Sahne-Eis, aber nicht mal gutes. Ich schreie gleich…man ist das kacke!

DSC_0623
In weiß: angeblich Vanille-Eis. In hellbraun: angeblich Milchschokoladen-Eis. Schmeckt beides gleich schlecht.

Der Schmelz ist schön, die „Lockerheit“ durch die hohe Luftzufuhr ebenso – Cremisimo-typisch toll.

Fazit

Ein Reinfall. Das Eis ist im Angebot für 1€ „kaufbar“ – aber nur wenn man die Stärke des Eises, und das ist nicht der Geschmack, die größte Gewichtung gibt. Es ist das kleine „Snackformat“. 180 ml ist eine nette Nachspeise-Portion, und mit 180 kcal ohne schlechtes Gewissen verputzbar. Keine Reste die wieder eingefroren werden müssen. Becher auf, essen, Becher wegwerfen.

Geschmacklich eine 5, als Gesamtpaket für den Angebotspreis von 1 € eine 4, wegen dem kleinen Format und dem schönes Aussehen. Wann schmeckt ein Cremissimo-Eis endlich mal wieder so gut wie deren Tiramisu-Sorte?!

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

3 Gedanken zu „Unboxing: „Langnese Cremissimo – Schoko Moment“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest