Low Carb Schoko Proteinwaffel – Rezept

Vorgeplänkel

Ich bin jetzt mal so dreist, und “verwurste” einen meiner beliebten Artikel zu einem neuen. Und zwar machen wir meine Low Carb Protein-Waffel zu einer mit Schokolade! Das Rezept bleibt gleich, aber wir schmelzen zusätzlich Edelbitter-Schokolade (ggf. mit Milchpulver o.ä. abmildern) und tauchen die Waffeln rein! Dank wenig Kohlenhydraten in Edelbitter-Schokolade, aufgrund es hohen Kakaoanteils, gibt es nur wenige zusätzliche Kohlenhydrate extra.

Wohl bekommts!

Mein Blog „FoodLoaf“ ist auch auf vielen sozialen Kanälen vertreten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dort folgt! (Bei einem Klick öffnet sich jeweils eine neue Seite bei den sozialen Medien)

  • Facebook: FoodLoaf
  • YouTube-Kanal: FoodLoaf
  • Google+: B. Darius B.
  • Instagram: FoodLoaf_com
  • Speichert meine Blog-Seite in euren Favoriten – für immer aktuelle Rezepte, Berichte, Lebensmittel- und Eis-Tests

 

Zutaten

(für 4 eckige Waffeln)

    • 3 Eier (Größe M)
    • 50 g Proteinpulver, gesüßt (z.B. Weider Protein 80 Plus, Vanille
      oder Inko ACTIVE Pro 80 Beutel, Vanille. Oder eines mit Vanille dass ihr mögt.
    • 80 g Quark (40 %)
    • 50 g Butter, geschmolzen + ca. 20 g für das Waffeleisen
    • ½ Tl Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • Puder-Erythrit o.ä. zum Bestreuen
    • 100 g Edelbitter-Schokolade (85 % Kakao) oder Xylit Schokolade

Zubereitung

Die Eier mit einem Handmixer kräftig mixen, so dass etwas Luft hineingelangt. Die geschmolzene (nicht heiße) Butter zugeben und gut verrühren.

Als nächstes den Quark, die Prise Salz und das Backpulver zugeben und ebenfalls gründlich verrühren.

Zuletzt das Proteinpulver zugeben und eine Minute gründlich verrühren. Der Teig sollte schon recht dicklich sein. Ist er viel zu dick ggf. mit etwas Wasser/Milch verdünnen. Die Konsistenz sollte irgdendwo zwischen Magerquark und 40 %-Quark sein.

Das Waffeleisen wie gewohnt vorheizen, sehr gut und gründlich buttern, dann die Waffeln ausbacken. Vergesst nicht euch mit der Nase ganz nah an das Waffeleisen zu begeben. Das ist wichtig!

Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen, oder im Wasserbad im Topf. Achtung, folgendes Bild zeigt Vollmilch-Schokolade. Edelbitter ist dunkler!

Die abgekühlten Waffeln beidseitig in die flach verteilte Schokolade geben, dann  abkühlen lassen.

Oh yeah!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere