Unboxing: „Rewe Beste Wahl – Eis“

Vorgeplänkel

Ich fasse mich kurz: Eis muss nicht immer gleich (wie Häagen-Dazs oder Ben & Jerry’s) 6 Euro kosten um gut zu sein. Langnese Cremissimo im Angebot ist geil, und das Eis dieses Tests, welches eine Art Cremissimo von Rewe ist, ist ebenfalls geil – für den kleinen Geldbeutel. Ich war Anfangs besonders gespannt auf die beiden Sorten dieses Tests, da eine andere Sorte, die es ebenfalls noch gibt (Blaubeer Cupcake) so ziemlich das widerlichste ist, was ich jemals an Eis gegessen habe… als vierte Sorte gibt es noch „Erbeer-Rhabarber – kenne ich aber noch nicht.

Test-Video gibt’s wie üblich am Ende des Artikels.

Was haben wir denn?

Direkt sei gesagt: Das Eis darf und soll natürlich nicht mit Eis der amerikanischen Art, dicht, kompakt, sahnig verglichen werden. Das tolle an den Eissorten „Vanille Rote Grütze“ und „Schokofudge“ ist die kleine Snackportion – die man sich ohne Reue als Nachtisch gönnen kann. Es gibt jeweils 160 g bzw. 300 ml. Der Preis liegt bei regulär 1,19 Euro / Becher – ich habe es mir im Angebot für 0,99 Euro geholt 🙂

Die Sorte Schokofudge: Schokoladeneis mit Sahne verfeinert, mit 14% Schoko-Karamellsoße und 2% Kakao-Brownies

Vanille Rote Grütze: Bourbon-Vanille-Eis mit Sahne verfeinert, mit 14% Fruchtzubereitung Rote Grütze und 2% Baiserstückchen

rewe0002
Zwei kleine, feine Snackportionen

Zutaten/Nährwerte

Wir haben es nicht mit Sahneeis zu tun, sondern „luftigem“ Eis. Da wird der Schmelz/die Cremigkeit durch den Zuschlag von Luft erzeugt. Entsprechend sinddie Zutaten und Nährwerte deutlich von z.B. B & J zu unterscheiden. Als Beispiel folgend die Werte von Vanille Rote Grütze. Die von Schokofudge sind ähnlich:

Zutaten:

Entrahmte MILCH, MOLKENERZEUGNIS, Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Glukosesirup, pflanzliches Fett (Kokos), Erdbeeren, SAHNE 1,3%, Himbeeren, Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Pektine, Xanthan), schwarze Johannisbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Stärke (enthält WEIZEN), Holunderbeeren, rote Johannisbeeren, färbender Karottenextrakt, natürliches Bourbon-Vanille-Aroma, natürliches Aroma, Aroniasaftkonzentrat, Säuerungsmittel Citronensäure, Zitronensaftkonzentrat, Erdbeersaftkonzentrat, HÜHNEREIEIWEISSPULVER, schwarzes Karottensaftkonzentrat, Speisesalz, Säureregulator Natriumcitrate

Die Zutaten sind… naja… schon „vielseitig“ 😀 Bei luftigem Eis sind Stabilisatoren wichtig, das dürfte klar sein. Diverse Fette und Zuckerarten sind enthalten, sowie verschiedene Früchte wie es bei Roter Grütze eben sein muss. Bei dem niedrigen Preis muss man akzeptieren, dass nicht die hochwertigsten Zutaten wie Vanille-Extrakt o.ä. verwendet werden, bzw. mit Aromen nachgeholfen wird.

Nährwerte:

Die Nährwerte sind sehr „umgänglich“. Unter 200 kcal / 100 g ist doch recht schlankes Eis. Bei B & J gibt es da kaum was unter 260 kcal. Der geringe Fettgehalt macht es eben, da wenig Sahne/Fett allgemein enthalten ist.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 Gramm
Energie 192kcal
Fett 6.9g
gesättigte Fettsäuren 6.1g
Kohlenhydrate 29g
Zucker 27g
Eiweiß 3.1g
Salz 0.15g

Unboxing

Optisch mache beide Eis was her, wobei Vanille rote Grütze noch eine Ecke besser aussieht. Beide Eissorten sind wie mit Tüllen aufgespritzt und gerade der Kontrast des hellen Eises mit der roten Sauce gefällt. Darauf die kleinen Baiser-Brösel – toll!

rewe0001
Optisch top mit der Sauce und dem Baiser

Beim Schokofudge sind anstelle von Baise „Brownies“. Das ist natürlich extrem gut – Problem ist da nur, dass deren Anzahl mit 4-5 geradezu lächerlich wenig ist. Auch wurde irgendwie mit Sauce gespart.

rewe0006
Etwas mehr Sauce und Brownies wäre nett gewesen

Geschmack/Test

Beide Eissorten haben ein tollen Schmelz, der fast an Cremissimo rankommt. Dies gelingt durch den immensen Zuschlag von Luft – so schmilzt es besonders schnell. beim Rote Grütze ist eine schöne Vanille-Note wahrnehmbar, der Baise ist knusprig und süß. Besonders hervorzuheben ist aber die Sauce. Schön fruchtig, nicht zu süß und sie passt perfekt zum Vanilleeis. Ganz großartig!

rewe0004
Knapper Sieger: Vanille mit rote Grütze

Das Schokofudge Eis schmeckt wie Mousse au Chocolat. Ebenfalls grandios! Es geht geshcmakclich also auch eher in Richtung-Sahne-Schoko, statt Zartbitter oder intensiv schokoladig, Mir gefällt das sehr gut! Leider zu wenig Sauce und vor allem zu wenig Brownies. Diese sind geschmacklich dafür sehr gut, weich und schokoladig. Umso schlimmer, dass es so wenige sind.

rewe0003
Wäre etwas mehr Sauce drauf gewesen, und 2-3 mehr Brownie-Stücke wäre es äußerst schwer gewesen einen Sieger fetszustellen

Beide Sorten sind nicht zu süß und einfach saulecker!

Fazit

Klare Kaufempfehlung für beide Sorten! Das Schokofudge hat mindestens eine 2 verdient, das Vanille Rote Grütze eine 2+, da es nicht so mit Sauce geizt und Vanille mit der roten Grütze einfach perfekt harmoniert. Beide haben einen tollen Schmelz und der Preis ist mit regulär 1,19 Euro für 160 g / 300 ml völlig i.O.!

Test-Video

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: