Rezept: Low Carb Knusperflocken

Vorgeplänkel

Kommen wir zum vermutlich einfachsten und schnellsten Rezept auf meinem Blog: Low Carb Knusperflocken. Jeder der sich kohlenhydratarm ernährt vermisst Müsli auf die eine oder andere Art, bzw. allgemein irgendwas knuspriges, was sich mit Milch genießen lässt. Da soll Abhilfe geschaffen werden!

Gerade Knuspermüsli ist eine besondere Leckerei, die leider voll ist mit Zucker. Letztlich handelt es sich dabei um geröstete und karamellisierte Haferflocken. Also tauschen wir Haferflocken gegen Sojaflocken, und Zucker gegen Xucker Light..

Rechts am Rand könnt ihr meinen Blog bei Facebook liken – für direkte Infos zu neuen Eis-Tests, Rezepten, Produkt-Tests und sonstigen News auf meiner Seite. “SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos, “B. Darius B.” bei Google+. Dort findet ihr auch x Restauranttests/Bewertungen und hunderte von leckeren Fotos aus Deutschland, Amsterdam, NYC, und wo ich sonst Leckereien getestet habe. Schaut mal rein!

Nährwerte

Sojaflocken + Xucker light  bzw. Erythrit

(Der Xucker ist zwar auch ein Kohlenhydrat, zählt aber nicht als unsere „klassichen“ Kohlenhydrate)

Energie 199 kcal
Kohlenhydrate 1,5 g
Proteine 20,4 g
Fette 10,3 g

Rezept

(für ca. 500 g Flocke, Rezept natürlich anpassbar)

  • 250 g Xucker Light bzw. Erythrit (ob es mit normalen Xucker geht weiß ich nicht, sollte aber)
  • 250 g Sojaflocken
  • wer mag nimmt noch Samen dazu, doer Nüsse, dann die gleiche Menge Xucker zusätzlich
  • wer mag kann mit Eiweißpulver „aromatisieren“, dann reichen kleine Prisen

Zubereitung

Eine beschichtete Pfanne mit dem Xucker auf niedriger Stufe erhitzen. Der Xucker schmilz viel eher als normaler Zucker. Verteilt ihn einfach ebenmäßig in der Pfanne und erhitzt es langsam, er wird gleichmäßig schmilzen.

Zwischenzeitlich ein Backpapier auf einem Backblech ausbreiten.

Ist der Xucker geschmolzen, gebt ihr gleichmäßig die Flocken rein, verrührt alles gründlich, wobei ihr weiter leicht erhitzt.

SAMSUNG CSC
Der Xucker bleibt klar und karamellisiert NICHT wie Zucker

Wer mag kann nun z.B. mit Schokoeiweißpulver, Erdbeerpulver etc. oder auch Kakaopulver den Flocken einen individuellen Geschmack geben.

Ist alles gründlich verrührt, alles schnell auf das Backpapier kippen und sofort ausbreiten, bevor der Xucker hart wird – das geht schnell. Vorsicht, heiß!

SAMSUNG CSC
Flocken sofort trennen wenn sie auf das Backpapier gestürzt werden.

Auskühlen lassen, in luftdichte Dose, losknuspern!

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

3 Gedanken zu „Rezept: Low Carb Knusperflocken

  • 27. Mai 2016 um 20:13
    Permalink

    Hallo ✌,auf was beziehen sich die Nährwerte? Auf die fertigen Flocken?

    Antwort

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: