Special-Unboxing: Ben & Jerry´s – Utter Peanut Butter Clutter Cookie Core“

Vorgeplänkel

Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet zum Berg kommen. Der Berg besteht im Sinne dieses Artikels aus Eis, Ben & Jerry´s-Eis um genau zu sein. Der Prophet bin ich, der die Botschaft von vorzüglichem Eises an seine Jünger weitergeben muss…

Rechts am Rand könnt ihr meinen Blog bei Facebook liken – für direkte Infos zu neuen Eis-Tests, Rezepten, Produkt-Tests und sonstigen News auf meiner Seite. “SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos, “B. Darius B.” bei Google+. Dort findet ihr auch x Restauranttests/Bewertungen und hunderte von leckeren Fotos aus Deutschland, Amsterdam, NYC, und wo ich sonst Leckereien getestet habe. Schaut mal rein!

Ich freue mich über Kommentare!

Das Problem an dem Berg aus Eis ist weniger, dass es ein Berg ist (da futter ich mich gerne durch), sondern vielmehr, dass der Berg in den Niederlanden steht und ich in Deutschland lebe. Entsprechend blieb mir irgendwann nichts anderes mehr übrig, als mich in mein Pferdestärke-getriebenes Gefährt zu begeben, um zum Berg zu reisen, diesen zu erobern, um dann die Botschaft in die Welt hinauszutragen, oder vielmehr die Frage zu beantworten:

Ist das Eis geil, oder was?

Lest hier in diesem Special-Unboxing, ob ich meine Reise bereue, was ich an der ersten von vier „neuen“ Ben & Jerry´s Eissorten festmachen könnte, die ich erworben habe. Die anderen Tests kommen mit der Zeit – man muss sich ja etwas aufsparen für schlechte Zeiten! Warum es bei Albert Hejn, so der Name des Supermarktes, die Frozen Yoghurts nicht gab weiß ich nicht – da hätte ich auch gerne das oder andere Pint von mitgenommen (hier gibt es ein Test-Video von mir „live“ in Amsterdam, mit einer der Frozen Yoghurt-Sorten).

SAMSUNG CSC
Vier Sorten die es in Deutschland nicht gibt. Dazu kommen noch Frozen-Yoghurts, die es hier ebenfalls nicht gibt

Um es nochmals auf den Punkt zu bringen: Ja, ich bin (primär) wegen Ben & Jerrys Eis 110 Km in die Niederlande gefahren, um mir dort Eis zu kaufen, welches es unverständlicherweise nicht in Deutschland gibt. Okay, es gab auch geile indische Fertigsaucen im Angebot, und wunderbar fluffige Wochenend-Brötchen. Das, sowie Kaugummi und einen Beutel Würfeleis zum Kühlen habe ich auch gekauft. Und einen Mandel- und Sojadrink :D. Und drei andere, kleine, Eispackungen 😉 Und einen Salat…

SAMSUNG CSC
Neben Ben & Jerry´s befand sich auch anderes Eis in meiner Ben & Jerry´s-Eisbox (auch Würfeleis – für die Kühlung :D)

Kommen wir zur ersten Ben & Jerry´s-Sorte:

Utter Peanut Butter Clutter Cookie Core (Der Name ist eine Katastrophe).

SAMSUNG CSC
Utter Peanut Butter Clutter Cookie Core – Das Design des Becher ist ebenfalls sehr erdnussig

Ich liebe Erdnüsse! Erdnussbutter, geröstet und gesalzen, als Sate-Soße beim Asiamann (mit frittierten Tintenfischringen!) als Eiweiß-Shake oder auch im Ben & Jerry´s Peanut Butter Cup-Eis (meine meiner liebsten Sorten). Erdnüsse gehen immer! Ich frage mich daher auch, warum es diese Sorte nicht bei uns in Deutschland gibt. Das Peanut Butter Cup erfreut sich doch auch größter Beliebtheit!

Naja, wenigstens ich habe es ja jetzt (ihr anderen tut mir leid).

Ich bin übrigens zwei Mal geblitzt worden auf der Fahrt… das war eine teure Tour, nicht nur wegen dem Eis (welches dort mit 5-5,30€ etwas günstiger ist). Die Niederländer lieben übrigens Erdnussbutter vermutlich noch mehr als wir, da gibt’s das in x Variationen überall. Vermutlich wird denen deswegen diese Sorte auch nicht vorenthalten. Ferner wird unser Ben & Jerry´s Eis auch in den Niederlanden hergestellt. Ich hoffe ja noch immer auf eine Einladung zu einer Fabrik-Tour… Unilever… wenn ihr das hier lest, wisst ihr, was zu tun ist!

Das Testvideo gibt es unten im Artikel.

Viel Spaß!

Was haben wir denn?

Interessanterweise gibt es sogar einen deutschen Aufdruck und ein „D“ Symbol auf dem Becher… ey man muss den Becher nur bei uns in die Supermärkte stellen! Wo ist das Problem Unilever?!

Das Eis verspricht dreifach Erdnuss:

Erdnussbutter-Eiscreme mit Erdnussbutter-Keksen & einem krümeligem Erdnussbutter Keks-Kern.

Prozentual heißt das: 7 % Erdnussbutter-Kekse und 13 % Kern. Geil! 20 %, das nenn ich ordentlich. Es fehlen ja nur die ganzen Erdnüsse irgendwie. Dann wäre es Erdnuss hoch 4. Dann am besten noch Erdnuss-Krokant – wäre Erdnuss hoch 5….

SAMSUNG CSC
Der typische Kommentar zur Eissorte auf dem Becher – Pflichtlektüre

Zutaten

Vermutlich finden wir Erdnüsse bei den Zutaten. Siehe da, direkt nach dem Zucker in der Zutatenliste erwähnt, ergo wird recht viel drin sein. Leider gibt es keine genaue Angabe dazu. Was mir ebenfalls gefällt ist, dass nur Zucker und brauner Zucker zum süßen verwendet wurde, kein Glucose-Sirup und anderes billig-Zeugs. Kostet ja auch ne Stange Geld das Eis. Leider ist auch natürliches Aroma (natürlich heißt nicht, dass es aus der Natur gewonnen wurde) enthalten. Ich befürchte, das wird Erdnuss sein? Das wäre sehr traurig, aber ich weiß es nicht. Löblich hingegen ist die Verwendung von Vanilleextrakt statt Aroma. Ansonsten ist nichts sonderlich Erwähnenswertes enthalten.

SAMSUNG CSC
Die Zutaten

Nährwerte

Tja, Erdnussbutter… machen wir es kurz: FETT! Das Eis ist ziemlich hochkalorisch. Es ist quasi knapp 1/3 Paket Butter drin, sowie 100 g Zucker. Juhuu… ab aufs Laufband. Aber umso besser wird es aber auch schmecken 😀 25 g Eiweiß ist aber auch noch enthalten – da muss man sonst schon zwei Eier für essen. Nüsse sind neben Fett auch reich an Eiweiß. Vor allem der relative geringe Anteil von knapp 1/3 an gesättigten Fettsäuren gefällt, denn die restlichen 2/3 sind dann die gesunden ungesättigten Fettsäuren – Erdnuss sei Dank.

SAMSUNG CSC
Die Nährwerte

Unboxing

Bei den Cores ist der erste optische Eindruck immer gleich: Der Becher ist bis oben hin vollgepresst mit lecker Eis, und mittig kann man den Core sehen. So auch hier, wobei einem auch direkt einige Cookies entgegenspringen. Man sieht an dem Eis zudem, dass ordentlich Erdnüsse drin sind, da es überall mini-Pünktchen gibt – vermutlich kleingehäkselte/gemahlene Erdnüsse.

Doch das Beste: Der Geruch! So intensiv erdnussig! Als ob man seine Nase in ein Glas Erdnussbutter hält. Geil!

SAMSUNG CSC
Erdnusseis, der Core und Erdnusskekse – drei gute Dinge für dreifachen ErdnussgeNuss

Geschmack/Test

Nun geht´s um´s Eingemachte! Hat es sich vielleicht bereits für diese eine Sorte gelohnt in die Niederlande zu fahren?

Nach einer halben Stunde im Eisschrank konnte ich einfach nicht mehr abwarten (wie üblich) und habe das Eis probiert. Zuerst die Hauptmasse…. WOW! Erdnuss, Erdnuss, Erdnuss! Ich kann es euch nicht genauer beschreiben als wie folgt: Stellt euch vor, ihr taucht den Löffel in Erdnusspaste und leckt ihn ab – so schmeckt das Eis, nur das Mundgefühl ist natürlich anders! Ein äußerst intensiver Geschmack nach Erdnuss, eine deutlich salzige Note und eine recht dezente Süße – Erdnusspaste eben. Es schmeckt mir richtig gut! Ich glaube aber, wer sehr süßes Eis bevorzugt und eine Abneigung gegen „würzig-salziges“ Eis hat, wird das Eis nicht mögen. Aber wer Erdnusspaste liebt, wird auch dieses Eis lieben!

SAMSUNG CSC
Antauen lassen ist wie immer Pflicht – hier entscheidet der individuelle Geschmack über die Dauer

Der Schmelz ist nicht ganz so gut wie bei manch anderen Ben & Jerry´s, was daran liegen wird, dass so viele gemahlene Erdnüsse im Eis sind. Diese „stören“ die Emulsion/die Konsistenz.

Der Core ist etwas weicher als z.B. beim What-a-lotta-chocolat oder beim neusten Raspberry Cheesecake Cookie Core. Das liegt wohl an der enthaltenen Erdnussbutter – die sieht man, da der Core leicht schimmert. Vom Geschmack ist dieser natürlich auch erdnussig – aber zum Eis ist kaum eine Steigerung des Geschmackes möglich, da dieses einfach so intensiv schmeckt. Die Beschaffenheit des Cores ist gut. Weicher als andere Cores, trotzdem krümelig und knusprig. Nicht ganz so knackig wie die „anderen“ Cookie Cores, aber dafür „voller“.

SAMSUNG CSC
Farblich alles sehr einheitlich-erdnussig. Links am Rand sieht man die Kekse, oben den Core

Kommen wir zu dem kleinen Highlight des Eises: Die Kekse. Dabei ist es weniger deren Geschmack, der ebenfalls nicht sonderlich heraustretend ist. Auch die Konsistenz ist nicht so prall – eine Art Biskuit, weich und etwas bröselig, eher trocken. Brownies oder Keksteig mag ich von der Beschaffenheit deutlich lieber. Was aber richtig gut ist, ist deren schiere Menge. 7 %? Niemals! Das waren bestimmt 15 % – mindestens. In dem ganzen Eis hatte ich bestimmt 40 Stück. Das war bestimmt ein „Produktionsfehler“. Dafür war der Core aber etwas weniger als bei manch anderen Cores.

Einzige „kleine“ Kritik am Geschmack: Ich finde ganze Erdnüsse oder Erdnüssstücke hätten auch noch reingehört! Etwas mehr Süße wäre evtl. auch besser gewesen, wobei ich die salzige Note sehr mag.

Die %-Angabe auf den Becher von Ben & Jerry´s-Eis bezüglich der „Einlage“ sind immer eher einen Art Richtwert, was durchschnittlich in der Sorte drin ist. Manche haben viel mehr drin, manche weniger. Man kann Glück oder Pech haben. Ich hatte Glück bei den Keksen 😀 Es waren so pervers viel!

Ich muss es, nachdem ich den Becher verputzt habe auch nochmals erwähnen: Ihr dürft kein Süß-Fanatiker sein, und Salz gegenüber nicht abgeneigt. Es ist pure Erdnuss – mit ein bisschen Eis 😉

Fazit

Wer Erdnuss und Erdnussbutter mag, sowie eine salzige Note, wird dieses Eis vergöttern. Es ist wirklich Erdnuss³ – dreifach gut! Die salzige Note und dezente Süße wird nicht jeden begeistern, das muss gesagte sein. Was hingegen begeistert ist die Menge an Einlage. Der Core hat die geliebte Krümeligkeit und die Anzahl der Kekse macht deren nicht ganz so schöne Konsistenz wieder wett. Das Eis hat geschmacklich eine 2+ verdient. Wären Schokostücke drin und die eine oder andere Erdnuss, hätte ich ihm auch eine 1 gegeben. Glatt. Empfehlenswert für Fans!

Testvideo

(Bitte auch extra nochmal YouTube aufrufen um mir einen „Daumen hoch“ zu geben – Danke!)

https://youtu.be/DflAUhIeRL8&w=550&h=310

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

Ein Gedanke zu „Special-Unboxing: Ben & Jerry´s – Utter Peanut Butter Clutter Cookie Core“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest