Unboxing: „Mövenpick Gourmet Creation – Pistazie Weisse Schokolade“

Vorgeplänkel

Machen wir es kurz: Das Eis ist mies!

Ehem.. ja, Moment…. welches überhaupt?!

Mövenpick Gourmet Creation – Pistazie Weisse Schokolade

(hier das Test-Video)

Liken meiner Facebook-Seite/des Beitrages (siehe rechts) sowie +1 geben wäre super. Teilen auch! Danke dir!

DSC_0660
„Limitierte Gourmet Creation“ – Das klingt nach mehr als dahinter steckt!

Was haben wir denn?!

Warum ist es mies? Bezeichnung und Zutaten klingen doch eigentlich ganz okay…

Pistazieneis mit weisser Schokolade und weißen Schokoladenstückchen.

Die Zutaten sind jedenfalls recht hochwertig. Pistazienmark (kein Aroma), natürliche Pflanzen zum Färben (keine Farbstoffe), und als „Einlage“ recht viel weiße Schokolade. Kosten tut der „nicht-Spaß“ 3,79 € – wenn es nicht im Angebot ist. Für 420 g Eis recht teuer… Aber es ist ja „Mövenpick“ – Das muss ja gut sein! Denkste…

DSC_0662
Recht hochwertige Zutaten hat das Eis zumindest!

Nährwerte

Die Nährwerte sind ganz human, da wenig Fett enthalten ist. Dafür ist einiges an Luft drin, was dem Schmelz dienen soll. Nur bei Langnese Cremissimo ist noch ein bisschen mehr drin. Doppelt so viel Volumen wie Gewicht… na hoffentlich ist dann der Schmelz wenigstens grandios. 

DSC_0661
Nährwerte die das Herz hüpfen lässt – weil es nicht mit Cholesterin zugefettet wird

Unboxing

Beim Öffnen kriegt man direkt einen Schlag in die Fresse. Nach „Gourmet“ sieht da nichts aus. Keine Deko, kein garnix. Es sieht sehr traurig aus. Auch sieht es irgendwie schon total „dezent/schwach“ aus – das wird sich beim Geschmackstest bestätigen. Klar, Eis muss nicht schön aussehen, es muss vor allem schmecken. Ben & Jerry´s (hier) oder Häagen-Dazs-Eis (hier), welches noch teurer ist sieht genauso traurig aus. Aber das ist eben die „Art“ dieser Sorten – Bechereis. Langnese Cremissimo (hier), und vor allem Ambach-Eis (das most-sexy-Eis, hier) sehen für „Schalen-Eis“ deutlich besser aus.

DSC_0659
Gäääähn, das sieht öde aus!

Geschmack/Test

Hier kann man sich wirklich kurz fassen: Durchschnittlicher Schmelz, trotz immens viel Luft – Cremissimo ist da deutlich besser bei den „low-fat“-Eissorten, und Ben & Jerry´s sowie Häagen-Dazu sind beide ebenfalls besser, sind sie doch aus der „high-fat“-Liga. Anschmelzen lassen sollte man es unbedingt!

DSC_0667
Schlichte Erscheinung

Es schmeckt kaum nach Pistazie noch nach sonst irgendwas. Ganz dezent ist ein mildes Aroma nach weißer Schokolade zu erkennen. Am intensivsten sind die schön knackigen weiße Schokolade-Stücke, von denen zahlenmäßig recht viele drin sind, aber meiner Meinung nach sind sie zu klein. Klar, Pistazie sowie weiße Schokolade sind an sich recht mild im Geschmack – aber schmeckbar sollten sie trotzdem sein…

Fazit

Buuuuuuuh! Geschmacklich höchstens eine 4, weil es einfach zu schwach schmeckt. In Anbetracht des Preises, sowie Deko usw eine glatte 5. Fail!

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

Ein Gedanke zu „Unboxing: „Mövenpick Gourmet Creation – Pistazie Weisse Schokolade“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest