Unboxing: „Häagen-Dazs – Salted Caramel“

Gesalzenes Karamel… Mhmmmmm…

Was gibt es bitte besseres als gesalzenes Karamell???!!! Höchstens gesalzenes Karamel in Eiscreme… UND GENAU DAS HABEN WIR HIER!

Ich präsentiere (Trommelwirbel):

Häagen-Dazs Salted Caramel

(Test-Video gibt es auch, klicke dazu hier)

SAMSUNG CSC
Simpel, aber zweckmäßig – das Design.

Die Häagen-Dazs-Eissorten sind diese Woche bei EDEKA (auch Real) im Angebot. Also musste ich ja fix hin und habe mir gleich zwei Becher gegönnt – für knapp 4,50 € pro Stück! Das ist saugünstig wenn man überlegt, dass es sonst fast 6 € kostet. Im Vergleich zum Angebotspreis ( knapp 1,90 €) für Cremissimo, welches ich vor wenigen Tagen testete (siehe Artikel hier, Video hier), ist es natürlich trotzdem super teuer…. aber meist bekommt man für so viel Kohle gutes Eis. So auch dieses mal, wie sich zeigen wird…

Nachdem mir aufgrund des doch meist enttäuschenden Karamel-Eises von Ben & Jerr ´s mal Häagen Dazs empfohlen wurde, musste also diese Sorte her. Dulce de Leche von denen war auf jedenfall geil! (Video hier) Gucken wir zunächst was wir da haben…

Karamelleis mit 10 % gesalzener Karamelsauce und 8 % gesalzener Karamellstücken

na wenn das nicht super wird… 1/5 NUR KARAMEL!

SAMSUNG CSC
Zutaten und Beschreibung

Wer sich das Eis madig machen will, der gucke auf das nächste Bild, welches die Nährwerte anzeigt. Es ist ganz viel Gutes drin, wodurch es dem Körper richtig richtig gut tut, weil es ihm viel Kraft und Energie für den Tag gibt!

Eine nette Umschreibung für FETT UND ZUCKER EN MASSE, oder? Aber umso leckerer ist es dann ja auch 😀

SAMSUNG CSC
Viel Gutes für dich!

Also, raus aus dem Eisschrank, und rein in Kühlschrank – antauen lassen und  dann erst genießen.

Kommen wir zur Verköstigung! Vorher aber den Deckel öffnen und Folie abziehen. Es sieht direkt sehr gut aus…

SAMSUNG CSC
Ist der Deckel ab, kann die Freude beginnen!

Der erste Löffel gab zunächst eine schöne Cremigkeit her, zumindest wenn man es hat antauen lassen, was absolute Pflicht ist! Und man sieht direkt beim Reinschaufeln wie immens viel Karamell darin ist… 18 %….. Oh YES!

SAMSUNG CSC
Ab gehts!

Geschmack/Test:

Der erste größere Löffel offenbarte eine, wie bereits erwähnte, schöne Cremigkeit und tolle Konsistenz. Sehr dichtes Eis, welches kaum Luft enthält. Dadurch schmeckt es besonders „reichhaltig“. Der Karamellgeschmack der Hauptsubstanz ist natürlich dezenter als der von Sauce und Stücken, aber wahrnehmbar. Es ist aber quasi unmöglich die „Hauptmasse“ alleine zu schmecken, weil alles voll ist mit Sauce…

SAMSUNG CSC
Na… Cremigkeit bildlich dargestellt macht Appetit, oder?

Kommen wir zu etwas Foodporn... da seht ihr auch direkt, ich kann es nur wiederholen, wie immens viel „Einlage“ drin ist…

SAMSUNG CSC
Direkt zum Start wird man von viel Sauce begrüßt. So fängt es gut an!
SAMSUNG CSC
Sauce Sauce
SAMSUNG CSC
Sauce Sauce Sauce. Guckt euch den „Bunker“ oben an!

Sauce und die Karamellstücke, haben eine leicht salzige Note. Ich hätte gerne etwas mehr Salz gehabt, aber ich bin auch ein Salz-Junkie und lasse beim Kochen für mehrere Leute immer andere das Salz abschmecken, weil ich für mich zu viel reinmachen würde..

Die Karamellstücke sind etwas weicher als bei Daim, entsprechend knusprig, knackig, bröselig. Also es sind keine weichen Kau-Karamelle, was ich gut so finde. So hat man im Eis schön was zu knuspern. Die Stücke hätten etwas größer sein können, sind max. 1 cm groß, aber auch nicht kubisch oder so. Entsprechend klein.

SAMSUNG CSC
Die Karamellstücke, schön knackig!

Die Sauce ist schön flüssig und hat eine tolle Konsistenz. Richtig schön süß und lecker! Man muss jedenfalls einen süßen Zahn haben. Aber es ist eben Karamell, das muss so schmecken!

Wenn ich etwas am Eis verbessern müsste, wäre es, dass die Karamellstücke etwas größer und (trotz der 8 %) noch mehr drin wären. So 15 % oder so 😀 Und die Karamellsauce hätte etwas „butteriger“ sein können.

Aber alles in allem ein grandioses Eis, dies vor allem wegen der Menge an Sauce, und Menge an Stücken sowie dem extra-Kick durch das Salz.

Uneingeschränkt empfehlenswert! VERDAMMT NOCH MAL JA!

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist
Wer was wissen will muss fragen!

Pin It on Pinterest