Cheesecake Muffins mit Schokolade

Vorgeplänkel

Wenn mir langweilig ist, backe ich manchmal. Heute war mir langweilig… also habe ich… mich gelangweilt. Und gebacken 😀 Da ich es nicht geplant hatte, musste ich damit auskommen was zuhause ist. Bis auf, dass das Mehl gerade eben gereicht hat, waren genug Zutaten da um Cheesecake Muffins mit Schokolade zu machen. Hier das Rezept

 

Zutaten

(für 12 Muffins)

  • 250 g Mehl
  • 80 ml Öl
  • 220 g Zucker (170 +50)
  • 2 Tüten Vanillezucker
  • 180 ml Vollmilch
  • 2 große Eier + 1 großes Eigelb
  • 300 g Frischkäse
  • 150 g Schokolade nach Wahl
  • Prise Salz
  • 1 Tüte Backpulver

Ihr mögt was ich schreibe und meine Rezepte? Dann lasst mir als Dank doch Kommentare und ein Abo da! Oben im Menü könnt ihr euch durch die verschiedenen Themen meines Blog klicken. Viel Spaß dabei!

  • Rechts oben am Rand meinen Blog abonnieren (z.B. per Mail)
  • Bei Facebook (Foodloaf) liken
  • SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos
  • B. Darius B.” bei Google+.
  • Bei Instagram heiße ich Typ_FoodLoaf.

Ich freue mich immer über Kommentare!

 

Zubereitung

Backofen bei Ober- und Unterhitze 180 °C vorheizen.

Mehl, 170 g Zucker, die Tüten Vanillezucker, das Backpulver und die Prise Salz in einer großen Schüssel gründlich mischen.

Das A und O einer homogenen Durchmischung: Die trockenen und nassen Zutaten zunächst getrennt mischen

 

In einer weiteren Gefäß das Öl, die Eier (2) und die Milch mit einem Mixer gründlich verrühren.

Die nassen Zutaten zu den trockenen geben und kurz verrühren, nicht zu sehr – so bleiben die Muffins lockerer.

Die Schokolade grob hacken und zugeben, kurz verrühren.

Schokolade in Teig, und dann roh essen… O.O

 

50 g Zucker, 1 Eigelb und 300 g Frischkäse verrühren. Nicht mixen, da der Frischkäse dann flüssig wird.

Fehlt nur noch ein Eigelb – fertig ist eine einfache Cheesecake-Masse

 

2/3 der Teigmasse auf die 12 Muffin-Formen (vorher gründlich einfetten oder mit Paier-Förmchen auslegen) verteilen, mittig die Frischkäse-Masse reinklecksen und grob mit dem Rest Teig bedecken. Da darf ruhig Frischkäse -Masse rausgucken – dann sehen die Muffins später besser aus.

So und ab in den Ofen!

 

Für ca. 15-25 Minuten backen, je nachdem wie „knatschig“ man es mag.

 

Ergebnis

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: