Foodtest: Rossmann Proteinriegel low sugar

Vorgeplänkel

Neu im Drogeriemarkt entdeckt: 50 % Rossmann Proteinriegel von Wellmix, die Eigenmarke also. Es gibt ja bereits seit Jahren Rosmann Proteinriegel. Jetzt gibt es sie aber auch in der low sugar Variante. Diese zeichnen sich zusätzlich durch einen erhöhten Proteinanteil von 50% aus. Ich habe mir direkt einen geholt hier in der Sorte cookidoo (< so schreibt übrigens die Google-Spracherkennung „Cookie Dough“, denn ich „sprach den Text für diesen Artikel) und für euch getestet.

Ihr findet das Testvideo auf meinem YouTube-Kanal (Link unten). Hier werde ich aber auch auf Nährwerte und Zutaten sowie kurz auf den Geschmack eingehen.

Viel Spaß!
  • Rechts am Rand meinen Blog abonnieren (z.B. per Mail)
  • Bei Facebook (Foodloaf) liken
  • SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos
  • B. Darius B.” bei Google+.
  • Bei Instagram heiße ich Typ_FoodLoaf.
  • Lasst mir auch gerne Likes und Kommentare zu den Artikeln da!
Wenn ich euch wirklich sehr leckere Proteinriegel empfehlen darf. Da kann jeder normale Schokoriegel einpacken:

Was haben wir denn?

Der Riegel enthält 50% Protein ist arm an Zucker und wird mit Zuckeraustauschstoffen gesüßt. Hier ist die Geschmackssorte Keksteig. Schätze mal, es werden auch weitere Proteinriegel mit anderem Geschmack folgen, allerdings weiß ich dann nichts genaues. Sie sind übrigens von den anderen 50% Proteinriegel von Rossmann zu unterscheiden, insofern, als dass sie eben low sugar sind. Es gibt auch 100 g Riegel die 50% Protein enthalten. Dieser neue Regel hier wiegt 50 g und kostet 99 Cent. Der Preis ist also völlig in Ordnung.

 

Zutaten und Nährwerte

Leider fällt direkt bei den Zutaten auf das minderwertiges Protein genommen wird. Zwar ist Milch Protein enthalten aber es folgt direkt bei den Zutaten Sojaprotein und vor allem hydrolisiertes Weizenprotein. Ich möchte hier nicht großartig noch mal drauf eingehen und verweise auf das Test Video, wo ich euch etwas zu den Nährwerten allgemein sage. Letztlich nützt es also nichts einen hohen Anteil an Proteinen zu haben wenn die verwendeten Proteiquellen minderwertig ist.
Zutaten des Rossmann Proteinriegel 

 

Die Nährwerte sind wie man sie von andere Proteinriegeln kennt. Ca 400 Kalorien pro 100g, etwas weniger. Einen Anteil von 50% ist sehr hoch und macht dadurch ungefähr 200 Kalorien der Gesamtkalorien aus. Der Rest kommt vom enthaltenen Fett welches in der Schokolade ist.
Die Kohlenhydrate sind nicht mit klassischen Kohlenhydraten zu verwechseln, sondern sind Zucker-Alkohole. Die werden vom Körper anders abgebaut, auch ohne die Ausschüttung von Insulin.
Nährwerte des Rossmann Proteinriegel 

 

Geschmack & Test

Seht euch das Test Video zum Rossmann Proteinriegel  an. Das ist immer am besten, denn da quatsche ich viel Blödsinn und ihr seht, was ihr (vielleicht) kauft. Link gibt’s unten.
50 g Rossmann Proteinriegel gibt es für 99 Cent

 

Sonderlich gut schmeckt der Rossmann Proteinriegel nicht, aber auch nicht schlecht. Keksteig könnte sein, dass dies der Geschmack ist. Wenn es nicht drauf stehen würde, ist es fraglich, ob man es schmecken würde. Ich finde die Optik ist ziemlich dürftig. Er sieht aus wie die anderen Riegel von Rossmann. Man hätte sich ruhig etwas mehr Mühe geben können, vor allem, wenn man die Optik und auch allgemein die Zusammensetzung mit anderen Regeln von zum Beispiel DM vergleicht, die sind für den gleichen Preis deutlich hochwertiger, sehen besser aus, und sind einfallsreicher. Sie schmecken auch besser…
Ziemlich unspektakulär…

 

Meiner Meinung nach kann man in Riegel im Regal lassen und lieber nach DM. Der Preis ist okay aber man darf wirklich nicht viel erwarten lieber nicht kaufen. Außer man ist neugierig.

Testvideo

Das Testvideo findet ihr hier auf meinem YouTube-Kanal:

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: