Foodtest: Oreo Joghurt

Vorgeplänkel

Neulich gab’s den Oreo Joghurt im Netto (ohne Hund) und da dacht ich mir: „Könnte ja einige interessieren“. Denn, Hand auf’s Herz, wer liebt nicht Oreo-Kekse? Und die in einen Joghurt gepackt? Das könnte super werden! Schaut euch unten das Video an, hier im Artikel nur das Gröbste!

Oben rechts am Rand meiner Webseite könnt ihr meinen Blog abonieren (z.B. per Mail) oder auch bei Facebook (Foodloaf) liken – für direkte Infos zu neuen Eis-Tests, Rezepten, Produkt-Tests und sonstigen News auf meiner Seite. “SirTrivial” ist mein YouTube Kanal für die Videos, “B. Darius B.” bei Google+. Dort findet ihr auch x Restauranttests/Bewertungen und hunderte von leckeren Fotos aus Deutschland, Amsterdam, NYC, und wo ich sonst Leckereien getestet habe. Schaut mal rein! Bei Instagram heiße ich Typ_FoodLoaf. Lasst mir auch gerne Likes und Kommentare zu den Artikeln da!

Was haben wir denn?

Allyouneed beschreibt es so:

Oreo Kekse sind so beliebt wie kaum eine andere Kekssorte. Fans dieser Köstlichkeit aus dunklem Keks und Milchcreme können diese nun auch in einem cremigen Joghurt genießen. Damit die Oreo-Stückchen auch schön knackig bleiben, befinden sie sich in einer separaten Kammer und können einfach in den Joghurt geknickt werden.

  • Knick-Spaß für Oreo-Fans
  • praktischer Zweikammerbecher
  • Milchcreme-Joghurt mit Oreo-Stückchen

Das Teil hat 120 g (davon 10 g Keksbrösel) Inhalt und kostet 0,79€ – nicht gerade wenig für die Portionsgröße – aber ist ja Oreo, die Kekse kosten auch was mehr

Die Packung zeigt mehr als deutlich „worum es geht“

 

Zutaten & Nährwerte

Wen wundert es: Es wird viel mit Aromen gearbeitet. Das ist bei den Keksen aber genauso.

Zutaten:
Joghurt aus pasteurisierter Milch, Zucker, Kakao-Keks-Stückchen [Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm, Palmkern), fettarmes Kakaopulver 6,6%, Glukose-Fruktose-Sirup, Weizenstärke, Backtriebmittel (Kaliumhydrogencarbonat, Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Emulgator Lecithine (Soja, Sonnenblume), Aroma], Wasser, Aroma

Der Zuckergehalt ist natürlich nicht ohne – aber wer etwas kauft wo „Oreo“ drauf steht, soll sich nicht wundern. Von „gesundem Joghurt“ kann hier allerdings nicht mehr gesprochen werden.

Nährwerte        pro 100 g
Energie        575 kJ / 136 kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
       3,9 g
2,4 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
       20,3 g
16,1 g
Eiweiß        4,1 g
Salz        0,23 g

Geschmack & Test

Also der Joghurt schmeckt cremig und vollmundig, ist ziemlich süß, hat aber kaum wie auf der Packung angegeben einen „Oreo-Creme“-Geschmack.

Die Kekse sind knusprig, könnten aber etwas mehr sein und auch größer – wenn schon Oreo, denn schon Oreo!

Alles in allem ein Joghurt der Fans gefallen wird, aber es gibt besseres. Hier ist er der „Showeffekt“ und der Name „Oreo“ allgemein das, was den Joghurt interessant und erwähnenswert macht. Mehr Schein als Sein – klassisches Beispiel.

Schnell Löffeln, sonst werden die Kekse matschig!

Testvideo

Das Testvideo findet ihr auf meinem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=rDIvzs9CtQ8

 

Hier ist mehr für dich!

FoodLoaf

Biochemiker, examinierter Altenpfleger, Burger-Creator, Foodblogger, TPP Specialist Wer was wissen will muss fragen!

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: